Anzeige
10. Dezember 2015, 11:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds Finanz kündigt App für Vermittler an

Wie der Münchner Maklerpool mitteilt, wird er seinen Vertriebspartnern ab 1. Februar 2016 kostenlos eine App zur Verfügung stellen. Die App soll demnach vollständig individualisierter sein und den Maklern ermöglichen, Fintechs auf Augenhöhe zu begegnen.

Fonds Finanz bringt App für seine Vermittler

Fonds Finanz wird seinen Vermittlern ab 1. Februar 2016 kostenlos eine App zur Verfügung stellen.

Im Auftrag der Fonds Finanz hatte die Hamburger Softwareschmiede Softfair mit der Entwicklung der App beauftragt. Das Tool soll alle Funktionen bieten, die aktuell auch durch Fintechs angeboten werden. Ein besonderes Augenmerk habe bei der Entwicklung aber auf speziellen Funktionen gelegen, die Maklern den Berufsalltag erleichtern sollen.

Zu den Features der App gehören laut Fonds Finanz beispielsweise ein Beraterzugang zur Verwaltung der Kunden, die Möglichkeit, eigene Kundenordner anzulegen und Verknüpfungen zu sozialen Medien wie Facebook, Xing, Twitter oder WhatsApp.

Features für Vermittler und Kunden

“Mit unserer neuen App muss kein Makler mehr die Konkurrenz von großen Vergleichsportalen oder Fintechs fürchten”, sagt Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz. “Wir geben ihnen ein vollwertiges virtuelles Maklerbüro an die Hand, das auch Endkunden begeistern wird.” Außerdem hätten die Vermittler einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil, weil sie zusätzlich zur App persönliche Beratung böten.

Eine Erweiterungsoption der App soll Kunden zudem das Melden von Kfz-Schadensfällen ermöglichen. Die App werde nach Erscheinen sukzessive ausgebaut. So sollen auch Vergleichsrechner für die Bereiche Sach-, Kfz-, private Kranken- und Lebensversicherungen laut Fonds Finanz im Laufe des Jahres über die App bereit gestellt werden. Die Auswahl der in der App aktiven Funktionen könne der Vermittler demnach selbst vornehmen.

“Mit der App werden wir unsere bewährten Lösungen auch im Mobile-Bereich zum Einsatz bringen. Fonds Finanz hat die Entwicklung als Pilotpartner aktiv mitbegleitet und wir freuen uns auf den gemeinsamen Start Anfang Februar. Zukünftig sollen unsere Lösungen plattformübergreifend und unabhängig von den Endgeräten von allen Vermittlern über die Fonds Finanz Plattform genutzt werden können”, erläutert Softfair-Geschäftsführer Matthias Brauch. (jb)

Foto: Shutterstock

 

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

IDD: 100 Millionen Euro Umsetzungskosten für Assekuranz

Auf die Assekuranz kommen durch die neue EU-Vermittlerrichtlinie IDD (Insurance Distribution Directive) Umsetzungskosten in einer Gesamthöhe von schätzungsweise 100 Millionen Euro zu. Dies geht auf eine aktuelle Berechnung der Unternehmensberatung Zeb zurück.

mehr ...

Immobilien

Erstes Urteil im S&K-Prozess

Das Landgericht Frankfurt hat den Hamburger Unternehmer Hauke B. in Zusammenhang mit dem Skandal um das Frankfurter Immobilienunternehmen S&K zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und drei Monaten verurteilt.

mehr ...

Investmentfonds

Finanz- und Investmentbranche: Die reichsten Deutschen

Welche Persönlichkeiten aus der Finanz- und Investmentbranche zählen zu den vermögendsten Deutschen? Cash.Online hat sich das Echtzeit-Ranking des Wirtschaftsportals Forbes.com angeschaut und die Top Five der reichsten Deutschen des genannten Segments zusammengestellt.

mehr ...

Berater

“Eine Nachfolge kann jederzeit erforderlich werden”

Um ihren Ruhestand finanziell abzusichern, sollten Makler sich möglichst frühzeitig mit der Nachfolgeplanung beschäftigen. Statt den Bestand zu verkaufen, kann es sich unter Umständen lohnen, die Bestände auslaufen zu lassen, meint Oliver Pradetto, Geschäftsführer des Lübecker Maklerpools Blau direkt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Paribus startet ersten Immobilien-Publikums-AIF

Die Paribus-Gruppe aus Hamburg hat ein Bürogebäude in Berlin-Charlottenburg für ihren ersten geschlossenen Immobilien-Publikumsfonds nach KAGB erworben. Der Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) wurde bereits gestartet.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Ab welchem Zeitpunkt gilt ein Beamter als berufsunfähig?

Wird ein Beamter wegen Dienstunfähigkeit “mit Ablauf” eines Monats in den Ruhestand versetzt, dann tritt der Versicherungsfall am letzten Tag dieses Monats ein. Damit ist der Versicherer leistungspflichtig, auch wenn die Versicherungsdauer am selben Tag endet.

mehr ...