Inflationsschub dank selbstgenutztem Wohneigentum?

Inflationsschub dank selbstgenutztem Wohneigentum?

Steigende Löhne im Dienstleistungssektor dürften die Inflation der Eurozone etwas beflügeln. Könnten die Kosten für selbstgenutztes Wohneigentum diesen Trend verstärken?

Deutscher Wohnimmobilienmarkt weiterhin unter Druck

Deutscher Wohnimmobilienmarkt weiterhin unter Druck

Das Jahr 2019 zeichnete sich durch eine unverändert hohe Dynamik am Wohnimmobilienmarkt aus. Bestimmende Faktoren hierfür waren zum einen die starken Wanderungsgewinne aus dem Ausland in den vergangenen Jahren, die Deutschland mit 83 Millionen Einwohnern eine neue Rekordmarke beschert haben. Zum anderen sorgen Veränderungen in den Haushaltstrukturen sowie dem Wohnverhalten auch zukünftig dafür, dass der bereits bestehende Druck auf die Wohnungsmärkte weiter wächst.

5vor5 Finanz.News

Abonnieren Sie unseren Newsletter direkt und kostenlos hier:

Warburg-HIH Invest kauft Bürohaus in München

Warburg-HIH Invest kauft Bürohaus in München

Der Asset Manager Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH hat ein sechsgeschossiges Bürogebäude mit der Bezeichnung “Dantehof” im Münchener Stadtteil Moosach erworben. Hauptmieter ist die bayerische Landeshauptstadt selbst.

Mehrheit der Deutschen findet: Es wird zu wenig gebaut

Mehrheit der Deutschen findet: Es wird zu wenig gebaut

Mehr als zwei Drittel der Deutschen (71 Prozent) finden, dass zu wenig Wohnraum geschaffen wird. Als größte Hindernisse sehen sie neben zu hohen Baukosten, einem Mangel an Bauland und zu strengen Bauvorschriften fehlende staatliche Anreize und einen Fachkräftemangel im Handwerk. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Teilnehmern hervor, die Statista im Auftrag von Interhyp durchgeführt hat.

Alte Leipziger Bauspar meldet Neugeschäfts-Rekord

Alte Leipziger Bauspar meldet Neugeschäfts-Rekord

2019 war für die Alte Leipziger Bauspar AG ein außerordentlich erfolgreiches Jahr: Das Neugeschäft erreichte 858,5 Mio. Euro (+ 9,3%) bezogen auf die Bausparsumme – das ist ein neuer Höchstwert.

Berliner Mietendeckel verändert die Lage für Investoren erheblich

Berliner Mietendeckel verändert die Lage für Investoren erheblich

Berliner Wohnungsmarkt: Mietendeckel dürfte wirtschaftlichen Superzyklus und Immobilienzyklus für einige Jahre entkoppeln.

Früher in Rente: Immobilienverrentung kann Abzüge bei Altersbezügen ausgleichen

Früher in Rente: Immobilienverrentung kann Abzüge bei Altersbezügen ausgleichen

Seit 2012 wird das Renteneintrittsalter schrittweise angehoben. Die volle Regelaltersrente soll seit der Rentenreform nur bekommen, wer das 67. Lebensjahr vollendet hat. Wer vorher in den Ruhestand gehen will, kann seine Rente auch früher beantragen – muss allerdings Einschnitte bei der Rente hinnehmen. Es gibt eine Lösung, um diese Versorgungslücke im Alter auszugleichen.

Bauzinsen: EZB-Chefin nimmt die Politik stärker in die Pflicht

Bauzinsen: EZB-Chefin nimmt die Politik stärker in die Pflicht

Mehr als acht Jahre expansive Geldpolitik haben nicht nur für immer neue Tiefstände der Bauzinsen gesorgt, sondern auch für eine begrenzte Handlungsfähigkeit der EZB im Falle einer erneuten Krise. Warum Christine Lagarde daher die Politik stärker in die Pflicht nimmt, welche Risiken aktuell drohen und was das alles für die Bauzinsen bedeutet, kommentiert Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG.

Mehr Cash.

Industria Wohnen: Neuer Immobilienfonds nach ESG-Kriterien

Industria Wohnen: Neuer Immobilienfonds nach ESG-Kriterien

Industria Wohnenlegt mit dem offenen Immobilen-Spezialfonds “Wohnen Deutschland VII” erstmals ein Anlageprodukt auf, das ausschließlich auf nachhaltige und soziale Wohnungsinvestitionen in Deutschland ausgerichtet ist und unter den ESG-Standards von Industria Wohnen gemanagt wird. Der Schwerpunkt liegt auf bezahlbarem Wohnraum an nachgefragten Standorten.

Modernisierungen: Verbrauchern droht Kündigung durch beauftragte Handwerker

Modernisierungen: Verbrauchern droht Kündigung durch beauftragte Handwerker

Können Modernisierer ihrem Handwerkerbetrieb keine zusätzliche Sicherheit über die vollen Kosten der Baumaßnahme stellen, droht ihnen die kurzfristige Vertragskündigung.

Garbe füllt das Logistik-Portfolio wieder auf

Garbe füllt das Logistik-Portfolio wieder auf

Die auf Logistik- und Industrieimmobilien in Deutschland spezialisierte Garbe Industrial Real Estate hat für einen ihrer Spezialfonds zwei Logistikimmobilien in Norddeutschland erworben. Erst kürzlich hatte sie ein größeres Portfolio an zwei Publikumsfonds veräußert.

KanAm kauft “Kontorhaus” in Frankfurt

KanAm kauft “Kontorhaus” in Frankfurt

Die KanAm Grund Group hat für einen ihrer Immobilien-Spezialfonds ein weiteres Objekt in Frankfurt erworben. Das sechsgeschossige Bürogebäude mit rund 6.400 Quadratmetern Mietfläche in der Mainzer Landstraße 181 ist voll vermietet, mit der Deutschen Bahn als Hauptmieter.

Patrizia wirbt 3,2 Milliarden Euro in 2019 ein

Patrizia wirbt 3,2 Milliarden Euro in 2019 ein

Der Immobilieninvestor und Asset Manager Patrizia AG hat im Geschäftsjahr 2019 deutlich mehr Eigenkapital von institutionellen, (semi-) professionellen und privaten Investoren eingeworben als im Vorjahr. Das operative Ergebnis übertraf die Prognose, ging aber gegenüber 2018 etwas zurück.

Mallorca: Stabiler Immobilienmarkt bietet Investitionssicherheit

Mallorca: Stabiler Immobilienmarkt bietet Investitionssicherheit

Die Balearen bleiben weiterhin ein sicherer Hafen für Immobilieninvestitionen. 2019 hat sich das Volumen der umgesetzten Immobilientransaktionen auf dem Gesamtmarkt wiederholt positiv entwickelt und auf einem hohen Niveau von vier Milliarden Euro stabilisiert. Der Anteil ausländischer Käufer beträgt dabei rund 40 Prozent, was einem Transaktionsvolumen von 1,6 Milliarden Euro entspricht. Insbesondere Mallorca wird von vielen internationalen Käufern und Kapitalanlegern favorisiert. Aber auch auf der beliebten Balearen-Insel wird der Immobilienmarkt zunehmend reguliert.

Blick ins Grundbuch: Was alles wichtig ist

Blick ins Grundbuch: Was alles wichtig ist

Ob für den Immobilienkauf oder -verkauf, am Grundbuchauszug führt kein Weg vorbei. Denn der Grundbuchauszug enthält alle notwendigen Informationen, die für den Kauf- oder Verkaufsprozess bei Immobilien wichtig sind. Was genau ein Grundbuchauszug ist und wo der Antrag zur Grundbucheinsicht gestellt werden kann, erklären die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler.

Berliner Fintech bietet digitale Lösungen für internationale Immobilienanleger

Berliner Fintech bietet digitale Lösungen für internationale Immobilienanleger

Die Beschaffung von Fremdkapital im Allgemeinen und die Organisation von Krediten im Besonderen stellt gebietsfremde Kapitalanleger oft vor eine große Herausforderung, da keine Bank einen Standardprozess für solche Kunden anbietet. Dokumentationen liegt oftmals nur auf Deutsch vor, Kunden müssen mehrfach nach Deutschland reisen und ausgedruckte Verträge per Post um die Welt schicken.

Auch Mieter können von der Wohnpreisexplosion profitieren

Auch Mieter können von der Wohnpreisexplosion profitieren

Jürgen Steinhauser ist Geschäftsführer der Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH. Er fragt, warum es angesichts immer weiter steigender Wohnimmobilienpreise und Eigenkapitalquoten eigentlich die eigene Immobilie sein muss.

Streit innerhalb der Union blockiert Mietrechtsverbesserungen

Streit innerhalb der Union blockiert Mietrechtsverbesserungen

Partei- und länderübergreifend hat der Bundesrat beschlossen, Mietwucher zu verhindern. Aber: Die bayerische Gesetzesinitiative wird von den meisten CDU-Bundestagsabgeordneten abgelehnt. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) sind sich einig, dass Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen erschwert werden müssen. Aber auch hier: CDU-Bundestagsabgeordnete lehnen die Mietrechtsverbesserungen ab.

„Jetzt kann Mietendeckel-Wahnsinn gestoppt werden“

„Jetzt kann Mietendeckel-Wahnsinn gestoppt werden“

„Das Land Berlin begeht mit dem Gesetz zum Mietendeckel einen offenen Verfassungsbruch. Dieser Wahnsinn muss schnellstmöglich durch das Bundesverfassungsgericht gestoppt werden. Wir begrüßen sehr, dass der Antrag auf ein Normenkontrollverfahren nun die erforderliche Unterstützung im Bundestag hat. Jetzt kann dieser wohnungspolitischen Geisterfahrt in Karlsruhe ein Ende gesetzt werden“, sagte Andreas Ibel, Präsident des BFW Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen, heute in Berlin.

Bundesbank sieht in Deutschland weiterhin überhöhte Immobilienpreise

Bundesbank sieht in Deutschland weiterhin überhöhte Immobilienpreise

Die Bundesbank sieht trotz eines schwächeren Preisanstiegs im vergangenen Jahr nach wie vor ein überhöhtes Preisniveau am Immobilienmarkt in Deutschland. Auch wenn sich die Preisdynamik in den Städten 2019 abgeschwächt habe, hätten die Preise das fundamental gerechtfertigte Niveau weiterhin übertroffen, schreiben die Währungshüter in ihrem am Montag veröffentlichten Monatsbericht.

Karlsruhe verwirft Eilantrag gegen Berliner Mietendeckel

Karlsruhe verwirft Eilantrag gegen Berliner Mietendeckel

Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag von Vermietern gegen den Berliner Mietendeckel als unzulässig verworfen. Der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung sei verfrüht, entschied die 3. Kammer des Ersten Senats in einem am Freitag veröffentlichten Beschluss (1BvQ 12/20).

Zum 20. Jubiläum liefert Interhyp neue Rekordzahlen ab

Zum 20. Jubiläum liefert Interhyp neue Rekordzahlen ab

Gut 20 Jahre nach dem Going Live im Januar 2000 legt die Interhyp Gruppe, Ur-Fintech und Wegbereiter der Baufinanzierungsvermittlung in Deutschland, eindrucksvolle Zahlen für das Jahr 2019 vor.

Intreal knackt 2019 die 30-Milliarden-Euro-Marke

Intreal knackt 2019 die 30-Milliarden-Euro-Marke

Die Intreal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (Intreal) konnte ihren Wachstumskurs 2019 fortsetzen. Die Assets under Administration (AuA) erreichten Ende 2019 rund 31,3 Mrd. Euro (Ende 2018: 24,4 Mrd. Euro). Mit einer Zunahme um 6,9 Mrd. Euro wurde das Ergebnis von 2018 (+5,8 Mrd. Euro) noch einmal übertroffen. Per Jahresende 2019 administrierte die Intreal 161 Immobilienfonds, ein Plus von 23 im Vergleich zum Vorjahr. In den Fonds werden insgesamt 1.331 Immobilien (2018: 1.100 Objekte) verwaltet.

Mietpreisbremse: “Bis der Markt zum Erliegen kommt”

Mietpreisbremse: “Bis der Markt zum Erliegen kommt”

„Die Politik dreht die Regulierungsschraube solange weiter bis irgendwann der Markt komplett zum Erliegen kommt. Mietpreisbremse, Mietenspiegelmanipulation, Mietendeckel, Mietenstopp oder auch Enteignungspläne sind Teile einer immer mehr ausufernden staatlichen Interventionsspirale, die vom eigenen politischen Versagen auf dem Wohnungsmarkt ablenken soll.“ Das sagt Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes Deutschland IVD, mit Blick auf den Gesetzentwurf zur „Verlängerung und Verbesserung der Regelungen über die zulässige Miethöhe bei Mietbeginn“, der heute im Bundestag beschlossen wurde.

Baufinanzierung: Kredithöhe und Fremdfinanzierung sinken

Baufinanzierung: Kredithöhe und Fremdfinanzierung sinken

Die Darlehenshöhe und Beleihungsauslauf sinken leicht, während sich die Tilgung erhöht und die Zinsbindung niedriger  ausfällt. Das sind die Ergebnisse des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB), die Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, kommentiert.

 

Versicherungen

Oliver Bäte, Allianz: “Wollen die Führungsstrukturen immer effizienter machen”

Bei Europas größtem Versicherer Allianz muss sich das Management größere Sorgen um Arbeitsplätze machen als das Fußvolk. Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte will eher beim Management als bei den einfachen Mitarbeitern einsparen.

mehr ...

Immobilien

Aktien oder Immobilien – was ist die bessere Anlage?

60 Prozent aller vermieteten Wohnungen hierzulande sind laut Statistischem Bundesamt im Privateigentum. Damit dienen rund 24 Millionen Wohnungen mehr oder weniger der Geldanlage. Auf der anderen Seite ist laut den Zahlen des Deutschen Aktieninstituts aber gerade einmal jeder zehnte Bundesbürger Aktionär. Auch wenn diese Daten nicht direkt vergleichbar sind zeigt es doch, dass die Immobilie hierzulande die beliebtere Anlageform ist, während im angelsächsischen Raum die Vorteile von Aktien stärker betont werden. Was also ist besser: Aktie oder Immobilie?

mehr ...

Investmentfonds

Gold als Safe Haven gegen den drohenden Wirtschafts-Kollaps?

Einige glauben, dass das weltweite Finanzsystem in absehbarer Zeit zusammenbrechen könnte. Auch ohne dieses Horrorszenario macht Gold Sinn, meint Jörg Schulte von der Swiss Ressource Capital AG.

mehr ...

Berater

Händler-Plattform Shopify macht bei Facebook-Währung Libra mit

Die bei Facebook entwickelte Digitalwährung Libra kann nach einer Serie prominenter Abgänge einen Neuzugang vermelden. Die kanadische Firma Shopify, die eine E-Commerce-Software entwickelt, trat am Freitag der Libra Association bei, von der das Projekt verwaltet wird.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bestückt ihre offenen Spezialfonds mit weiteren Pflegeheimen

Die INP-Gruppe hat durch den Erwerb von vier Pflegeeinrichtungen und Pflegewohnanlagen an verschiedenen deutschen Standorten das Immobilienportfolio ihrer offenen Spezial-AIF für institutionelle Investoren in den vergangenen sechs Monaten weiter ausgebaut.

mehr ...

Recht

Wie Sie Haftungsrisiken mit einer Betriebsaufspaltung verringern

Wer sein Vermögen in den eigenen Betrieb steckt, möchte es vor Haftungsrisiken schützen. Mit einer Betriebsaufspaltung ist das möglich. Doch es lauern auch Fallstricke.

mehr ...