1. Januar 2013, 13:38
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Cash. 02/2013

Titelstory: Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für jeden Arbeitnehmer existenziell wichtig. Der große Marktreport zu Produkt- und Vertriebstrends

Hier geht’s zum Cash.-Einzelverkauf
Hier geht’s zum Cash.-Probeabo

Cash02-2013-227x300 in Cash. 02/2013Investmentfonds

Lateinamerika Die Aktienmärkte Südamerikas haben die Finanzkrise gut verkraftet. Fondsanleger können vom neuen Schwung in Brasilien, Mexiko und Co. profitieren
Interview mit Moritz Rehmann, DJE Kapital über den Charme und das Rendite-Potenzial beliebter Marken und Produkte
Interview mit Birgitte Olsen, Bellevue Asset Management über unternehmergeführte Unternehmen
Impact Investments Gutes tun und Geld verdienen – eine neue Anlageklasse entsteht

Versicherungen

Interview mit Dr. Alexander Erdland, neuer Präsident des GDV über die Zukunft der Versicherungswirtschaft
Altersvorsorge Die optimalen Strategien bei niedrigen Zinsen und unberechenbaren Börsen

Geschlossene Fonds

Alternative Anlageformen Emissionshäuser suchen nach neuen Produkten abseits von Fonds
Regulierung Ab diesem Jahr gelten neue Spielregeln für Finanzdienstleister
AIFM-Umsetzung Neuer Stand für die deutsche Beteiligungsbranche

Immobilien

Wohnimmobilien Der deutsche Markt in A-Lagen ist zunehmend teuer. Doch es gibt Ausweichstrategien für Anleger
Interview Gerhard Tausch, SFG/SDI, und Charles Smethurst, Dolphin Capital über Denkmalprojekte für Kapitalanleger

Finanzberater

Honorarberater Eine Gesetzesinitiative soll die Rahmenbedingungen neu regeln
Steuer- und Zivilrecht Neue Urteile zur Betreuung von Versicherungsbeständen

Viel Spaß beim Lesen!

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Pensionskassen: Mit Volldampf in den Untergang?

Der Niedrigzins beschäftigt Pensionskassen seit 10 Jahren. Diese Entwicklung nimmt durch die Corona-Krise weiter an Fahrt auf. Arbeitgeber sollten jetzt Risiken evaluieren und Handlungsoptionen prüfen, meint das Beratungshaus auxilion.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Wasserstoff-Durchbruch in Sicht?

Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, zeichneten sich im Bereich der Wasserstoff-Technologie zuletzt zahlreiche Fortschritte ab. Wird Wasserstoff jetzt auch für PKWs nutzbar?

mehr ...

Berater

Die unbequeme Wahrheit über Erfolg in der Selbstständigkeit

Wenn Sie als selbstständiger Finanzdienstleister sich wirklich von der Konkurrenz abheben und zu den besten gehören möchten, dann geht das nur außerhalb der Komfortzone. Gastbeitrag von Trainer und Berater Dieter Kiwus

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Hälfte der Steuerzahler will Soli-Ersparnis zurücklegen

Mehr als die Hälfte der Steuerzahler, die im kommenden Jahr durch den Wegfall des Solidaritätszuschlags mit einer Entlastung rechnen, will das zusätzliche Nettoeinkommen zurücklegen. Das ergab die jüngste Umfrage im Deutschland-Trend des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), die von INSA Consulere im Auftrag des DIA durchgeführt worden ist.

mehr ...