Anzeige
23. August 2011, 16:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Sachwert Kontor startet Verkauf der Leipziger Luxus-Lofts Nr. 24

Die auf Leipzig spezialisierte Deutsche Sachwert Kontor AG offeriert ihr neuestes Denkmalsanierungsprojekt “Luxus-Lofts Nr. 24” im Graphischen Viertel inklusive Energiekonzept durch Fernwärme.

Luxus-Loft-Nr-24-127x150 in Deutsche Sachwert Kontor startet Verkauf der Leipziger Luxus-Lofts Nr. 24Die freistehende Liegenschaft liegt eigenen Angaben zufolge zentral in Nähe des Stadtzentrums und dennoch abseits befahrener Straßen. Im dem Sanierungsobjekt sollen 29 Loft-Wohnungen verteilt auf drei Gebäude entstehen. Vorgesehen sind Zwei- und Drei-Raum-Einheiten zwischen 80 und 156 Quadratmetern für eine “anspruchsvolle Käuferklientel”. Alle Wohnungen werden nach Angaben der Deutschen Sachwert Kontor von deren Baupartner streng nach den Vorschriften des Denkmalschutz-Paragrafen 7i Einkommensteuergesetz (EStG) renoviert. Die Sanierungskosten in Höhe von rund 80 Prozent können Anbieterangaben zufolge durch den Investor steuerlich geltend gemacht werden. Alle Wohnungen sollen Balkone, oder Terrassen mit eigenem Garten erhalten. Die Fertigstellung ist für Anfang 2013 vorgesehen.

Die Verkaufspreise liegen zwischen 217.890 und 426.360 Euro pro Quadratmeter. Die zu erwartende Miete wurde auf sieben Euro pro Quadratmeter kalkuliert. “Jede dieser großzügigen Luxus-Loftswohnungen verfügen auf zwei Seiten über übergroße Fenster. Die Ausstattung mit Echtholzparkett, der außergewöhnliche Gebäudezuschnitt und die Individualität der Grundrisse sowie das große Grundstück des Gesamtensemble sind in dieser Form und in dieser Zentrumsnähe nicht wieder zu duplizieren” bewirbt Curt-Rudolf Christof, Vorstand der Deutsche Sachwert Kontor das Projekt.  Komplettiert werden soll das Sanierungsvorhaben durch ein Energiekonzept mit Fernwärme: “Wer mit Fernwärme heizt, verbraucht nicht einmal halb so viel Primärenergie und verursacht somit nur die Hälfte der Schadstoffemissionen”, so Christof.

Laut dem Chef der Deutschen Sachwert Kontor wurden die letzten vier Loftgebäude in Leipzig “jeweils in Rekordgeschwindigkeit, innerhalb weniger Wochen platziert”. (te)

Foto: Deutsche Sachwert Kontor

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Universa erweitert Fondspolice

Die Universa hat ihre fondsgebundene Rürup-Rente weiter ausgebaut. Nach Angaben des Versicherers können Kunden in der Einzelfondsauswahl bis zu fünf Anlagefavoriten aus rund 50 Aktien-, Renten-, Misch-, Dach- und Geldmarktfonds wählen und diese jederzeit wieder ändern.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Aktientausch: BFH-Urteil zur Steuerfreiheit bei einem Barausgleich

Erhält ein Aktionär bei einem Aktientausch einen Barausgleich für vor dem 1. Januar 2009 erworbene ausländische Aktien, die länger als ein Jahr gehalten wurden, unterliegt dieser Barausgleich nicht der Einkommensteuer. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH).

mehr ...
18.01.2017

Donald sieht rot

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...