5. April 2011, 13:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Sachwert Kontor zieht Vertriebsstart vor

Die auf Leipzig spezialisierte Deutsche Sachwert Kontor AG zieht den Vertriebsstart ihres “Luxus Lofts zum Verlieben” Nr. 23 vor. Als Grund gibt das Unternehmen die starke Nachfrage und den schnellen Platzierungsverlauf des Vorgänger-Sanierungsprojekts an.

Luxus-Loft-127x150 in Deutsche Sachwert Kontor zieht Vertriebsstart vorAuch die Liegenschaft Nr. 23  befindet sich im Graphischen Viertel, in Nähe des Leipziger Stadtzentrums. Das Gründerzeit-Objekt ist eingebettet in ein Gesamtensemble ehemaliger Brauerei-Architektur. In der Liegenschaft sollen elf Lofts entstehen. Vorgesehen sind Drei- und Fünf-Raum-Einheiten zwischen 106 und 287 Quadratmetern. Die Verkaufspreise liegen zwischen 260.805 und  833.460 Euro, die zu erwartende Miete ist auf rund 6,50 Euro pro Quadratmeter kalkuliert. Alle Wohnungen sollen Balkone in einer Größe von bis zu 22 Quadratmetern oder Terrassen bis zu 30 Quadratmetern mit eigenem Garten erhalten. Der Baubeginn erfolgt gemäß der Planungen noch in 2011 – die Fertigstellung soll zum 31. Dezember 2012 erfolgen.

Alle Wohnungen werden laut der Deutschen Sachwert Kontor sensibel, hochwertig und streng nach den Vorschriften des Denkmalschutz-Paragrafen 7i  Einkommenssteuergesetz (EStG) renoviert. Die Sanierungskosten in Höhe von rund 80 Prozent können Anbieterangaben zufolge durch den Investor steuerlich geltend gemacht werden.

Curt-rudolf-christof1-127x150 in Deutsche Sachwert Kontor zieht Vertriebsstart vor

Curt-Rudolf Christof, Vorstand der Deutsche Sachwert Kontor AG

“Diese großzügigen Luxus-Loftswohnungen verfügen über drei Seiten mit übergroßen Fenstern. Dies sorgt für eine beispiellose Lichtdurchflutung. So kann jeder Tag mit guter Laune beginnen. Die hochwertige Ausstattung mit Teakholz-Parkett, der außergewöhnliche Gebäudezuschnitt und die Individualität der Grundrisse sowie das große Grundstück des Gesamtensembles, lassen unverwechselbare Wohnträume entstehen, die in dieser Form und in dieser Zentrumsnähe nicht wieder zu duplizieren sind”, beschreibt Curt-Rudolf Christof, Vorstand der Deutsche Sachwert Kontor AG die Ausstattungshighlights.

Energieeffizienz soll durch eine Grundwasser-Wärmepumpe erzielt werden. “Diese umweltschonende Energiegewinnung schont  den Geldbeutel und stellt damit einen großen Wettbewerbsvorteil dar. Dies schafft Freiraum für künftig mögliche Mietsteigerungen”, so Christof weiter. Mit der gleichen Technik können in der Liegenschaft alle Räume über das System der Fußbodenheizung gekühlt werden. Das System macht sich hierbei den Temperaturunterschied zwischen Umgebungstemperatur und der Temperatur im Erdreich zunutze. (te)

Foto: Deutsche Sachwert Kontor

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Keine Angst vor “Fallen Angels”

Zwar ist die Anzahl der mit BBB bewerteten Unternehmensanleihen inzwischen auf über 50 Prozent des gesamten Investment Grade-Marktes gestiegen, doch ob es im breiteren Anleihemarkt zu einem erhöhten Volumen an “Fallen Angels”-Unternehmen kommen wird ist eher fraglich. Eher sorgen sollten sich Anleger um die Schulden Italiens. Ein Kommentar von Debbie King, Kames Capital

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...