Anzeige
21. April 2015, 11:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baufinanzierung: Qualitypool steigert Finanzierungsvolumen

Wie der Lübecker Maklerpool mitteilt, konnte Qualitypool im ersten Quartal 2015 einen deutlichen Anstieg seines Vermittlungsvolumens erzielen. Insbesondere die Baufinanzierung hat sich demnach positiv entwickelt.

Qualitypool: Finanzierungsvolumen um 40 Prozent erhöht

Der stärkste Teilbereich bei Qualitiypool war im ersten Quartal 2015 die Baufinanzierung mit einem Plus von 40 Prozent.

Das gesamte Vermittlungsvolumen ist laut Qualitypool um 37,5 Prozent gestiegen. Der stärkste Teilbereich war demnach die Baufinanzierung mit einem Plus von 40 Prozent. Im Bereich Bausparen sei eine Zuwachsrate von 23,3 Prozent erzielt worden. Der Bereich Ratenkredit erzielte ein Plus von 13,1 Prozent.

“Erneut konnten wir unser Vermittlungsvolumen im Baufinanzierungsgeschäft deutlich steigern und unseren Wettbewerbern Marktanteile abnehmen”, kommentiert Qualitypool-Geschäftsführer Michael Neumann. “Insbesondere unser wichtigstes Teilsegment Baufinanzierung entwickelte sich erneut hervorragend und hat sogar unsere ambitionierten Planungen deutlich übertroffen.”

Neuer Partner im Bereich Ratenkredit

Neumann führt das zweistellige Wachstum in allen Teilbereichen auf die kontinuierliche Weiterentwicklung des Angebots für die angebundenen Makler zurück. “Wir arbeiten ständig daran, Qualitypool und seine Leistungen für unsere Makler zu verbessern.” Seit Mitte März steht den angebundenen Maklern mit der Santander Consumer Bank außerdem ein neuer Produktpartner zur Verfügung.

“Die Santander Consumer Bank ermöglicht es unseren Maklern aktuell, ihren Kunden besonders attraktive Konditionen anzubieten, in bestimmten Betragshöhen und Laufzeiten bietet Santander Consumer sogar überregionale Bestzinsen”, so Neumann. “Zu den weiteren Vorteilen zählt, dass außergewöhnlich schnelle Rückmeldungen zu Kreditanfragen erfolgen – insgesamt konnten wir eine echte Verstärkung für unsere Makler an Bord holen.” (jb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

DVAG: “Niemand wird zum Abschluss einer Lebensversicherung gezwungen”

“Lebensversicherung ist so ungerecht wie nie”, schreibt die Zeitung “Die Welt” in ihrer heutigen Ausgabe. Auf dem Unternehmensblog des Allfinanzvertriebs Deutsche Vermögensberatung (DVAG) nimmt Vorstandsmitglied Dr. Helge Lach zum Artikel Stellung.

mehr ...

Immobilien

Jones Lang LaSalle übernimmt Zabel Property

Jones Lang LaSalle (JLL) übernimmt die Zabel Property AG mit Unternehmenssitz in Berlin. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

mehr ...

Investmentfonds

Wissenvorsprung durch detaillierte Analyse

In der deutschen Fondslandschaft ist mit dem Unternehmen Discover Capital ein neuer erfolgreicher Player aus Augsburg auf dem Markt aktiv.

mehr ...

Berater

VSAV mit mehr als 1.000 Mitgliedern

Wie die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) mitteilt, hat sie mit augenblicklich 1.002 aktiven Mitgliedern, den Sprung über die 1.000er Marke geschafft. Insbesondere vor dem Hintergrund sinkender Vermittlerzahlen sei die wachsende Mitgliederzahl positiv zu werten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Paribus startet ersten Immobilien-Publikums-AIF

Die Paribus-Gruppe aus Hamburg hat ein Bürogebäude in Berlin-Charlottenburg für ihren ersten geschlossenen Immobilien-Publikumsfonds nach KAGB erworben. Der Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) wurde bereits gestartet.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Ab welchem Zeitpunkt gilt ein Beamter als berufsunfähig?

Wird ein Beamter wegen Dienstunfähigkeit “mit Ablauf” eines Monats in den Ruhestand versetzt, dann tritt der Versicherungsfall am letzten Tag dieses Monats ein. Damit ist der Versicherer leistungspflichtig, auch wenn die Versicherungsdauer am selben Tag endet.

mehr ...