Qualitypool: Plus bei Finanzierungsprodukten

Im ersten Quartal 2014 hat der zum Hypoport-Konzern gehörende Maklerpool einen starken Anstieg im Transaktionsvolumen von Finanzierungsprodukten verzeichnet. Die Zuwächse verdankt Qualitypool insbesondere den positiven Entwicklungen bei Ratenkrediten und beim Bausparen.

Michael Neumann: „Der Anstieg des Transaktionsvolumens von Bausparprodukten zeigt, dass sich Bausparen immer mehr als Zinssicherungsinstrument durchsetzt.“

Das Transaktionsvolumen von Baufinanzierungen ist um 44,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, so Qualitypool. Bei Bausparprodukten liege der Volumenzuwachs bei 73,3 Prozent. Das Transaktionsvolumen von Ratenkrediten ist demnach im ersten Quartal 2014 mit einem Anstieg um 95,7 Prozent am stärksten angewachsen.

Ausbau von Produktpalette und Service

„Der große Zuwachs bei Ratenkrediten beruht auf einem Ausbau der angeschlossenen Banken sowie einer Erweiterung des Kundenservices“, berichtet Qualitypool-Geschäftsführer Michael Neumann. „Im vergangenen Jahr haben wir die Anzahl der Produktpartner verdoppelt und unser Dienstleistungsangebot erheblich ausgebaut.“ Der Anstieg des Transaktionsvolumens von Bausparprodukten zeige, dass sich Bausparen immer mehr als Zinssicherungsinstrument durchsetze.

Ein Annuitätendarlehen mit nachgeschaltetem Bausparvertrag sichere das aktuelle Zinsniveau langfristig und sei derzeit meist auch günstiger als ein Volltilgerdarlehen, so Neumann weiter. Das Wachstum im Baufinanzierungsbereich ist laut Qualitypool auf das günstige Zinsumfeld und die Investitionen in das Serviceangebot zurück zu führen. (jb)

Foto: Shutterstock / Stefan Malzkorn

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.