Anzeige
Anzeige
20. November 2015, 08:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ficon: “Qualität wird sich in 2016 noch mehr durchsetzen”

Euro-Krise, China-Flaute, Zinsszenarien – die Themen dieses Jahres werden auch 2016 in weiten Teilen die Kapitalmärkte bestimmen. Cash. sprach mit Rainer Beckmann, Geschäftsführer des Düsseldorfer Vermögensverwalters ficon Financial Consultants, über die Entwicklung der Aktien- und Rentenmärkte im kommenden Jahr sowie über die besten Strategien, Rendite zu erzielen.

Ficon Foto Rainer-Beckmann Ausschnitt-Kopie in Ficon: Qualität wird sich in 2016 noch mehr durchsetzen

Rainer Beckmann, ficon Financial Consultants

Cash.: Herr Beckmann, was bringt der Aktienmarkt 2016?

Beckmann: Das Jahr 2016 wird ein Jahr mit sehr starken Ausschlägen an den Aktienmärkten. Gelingt es der chinesischen Wirtschaft bzw. der Regierung eine Stabilisierung auf den jetzigen Niveaus zu erreichen, läuft der US Wirtschaftsmotor weiter rund und haben wir keine starken Verwerfungen nach rechts bei den nächsten Wahlen in Europa, werden wir neue Höchstkurse an verschiedenen Leitbörsen miterleben. Wir sehen dabei die USA und Deutschland vorne an, aber gerade China wird sich an der Börse wieder steigender Kurse erfreuen, dies trägt zusätzlich zu einer weiteren Stabilisierung der Weltwirtschaft bei.

Dadurch werden auch wieder die Rohstoffmärkte positiv beeinflusst, sprich, es gibt bei Metall- und Ölaktien wieder Geld zu verdienen. Das gilt auch für Gold und Silber. Besondere Chancen in Bezug auf Einzelwerte sehen wir bei den Titeln, die durch zuletzt schlechtere Quartalszahlen stark eingebüßt haben und die damit wieder wesentlich attraktiver geworden sind. Prozentual werden hier die größten Einzelgewinner zu finden sein.

Was bieten die Aktienmärkte USA, Europa und Asien?

Die beginnende Zinswende wird den amerikanischen Aktienmarkt primär nicht belasten. Sollte sich jedoch an die erste Zinserhöhung relativ schnell eine zweite anschließen, sehen wir neben einem weiterhin starken US-Dollar Probleme für die Erholung der Ertragszahlen der Unternehmen und damit Belastungen für die Aktienkurse. In Euroland unter der Führung Deutschlands werden wir durch die weiche Euro-Währung und durch die neuerlichen und noch verstärkten Aktionen der EZB weiterhin bessere Aktienkurse bekommen.

Die extreme Zinssituation wird den Aktienmärkten neue Mittel zufließen lassen. Die Entwicklung der asiatischen Märkte wird eher positiv verlaufen, da wir mit einer Erholung der chinesischen Wirtschaft und damit auch der Börse rechnen. China wird nach den Belastungen diesen Jahres wieder zur Lokomotive für Asien und die restliche Welt.

Seite zwei: “Auskömmliche Anleiherenditen nur in den USA und einigen Emerging Markets”

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Generali bringt neuen Telematiktarif

Die Generali in Deutschland hat mit Generali Mobility einen neuen Telematiktarif auf den Markt gebracht Die Cosmosdirekt folgt im Oktober dieses Jahres mit einem Produkt, das sich speziell an junge Fahrer richtet.

mehr ...

Immobilien

Aareal Bank warnt vor Immobilienblase in Deutschland

Der Vorstandschef des Wiesbadener Gewerbeimmobilienfinanzierers Aareal Bank, Hermann Merkens, warnt erneut vor Übertreibungen auf dem deutschen Immobilienmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

US-Notenbank treibt Rohstoffpreise

Zuletzt gewannen die Rohstoffe wieder deutlich an Boden. Damit setzt sich die überwiegend positive Entwicklung in diesem Jahr fort.

mehr ...

Berater

Honorarberater-Konferenz in Kassel

Am 15. November 2016, findet im Schloss-Hotel Kassel die zweite Honorarberater-Konferenz in diesem Jahr statt. Veranstalter ist das IFH Institut für Honorarberatung in enger Kooperation mit dem Verbund Deutscher Honorarberater (VDH).

mehr ...

Sachwertanlagen

Jamestown gibt neuen Publikums-AIF in den Vertrieb

Der US-Spezialist Jamestown startet den Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) Jamestown 30. Er soll in Büro-, Einzelhandels- und Mietwohnobjekte in bedeutenden Großräumen der USA investieren.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...