18. Juli 2006, 00:00

WWK gründet Vertriebsgesellschaft

Die WWK Versicherungsgruppe, München, hat einen unabhängigen Versicherungsvertrieb gegründet. Die 1:1 Assekuranzservice AG (1:1 AG) soll nach Unternehmensangaben ab 1. September 2006 ihren Vertrieb aufnehmen. Die unabhängige Vermittlungsgesellschaft ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der WWK Lebensversicherung a.G. und soll für Vertragspartner ein Haftungsdach für den Vertrieb bieten. ?Von der anstehenden Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie in deutsches Recht erwarten wir drastische Veränderungen im Vertrieb. Gerade im Vertrieb ist es wichtig, Veränderungen zu antizipieren und sich frühzeitig darauf einzustellen?, sagt Jürgen Afflerbach, Alleinvorstand der neu gegründeten Gesellschaft.

So müssten unabhängige Vermittler als Folge der Anfang 2007 in Kraft tretenden EU-Versicherungsvermittlerrichtlinie eine Vielzahl von Vorgaben erfüllen. Die Richtlinie sieht beispielsweise die Eintragungspflicht in ein öffentliches Register vor; auch Beratungs- und Dokumentationspflichten sind strengen Auflagen unterworfen. Besonders das Thema Vermittlerhaftung bekommt durch die Richtlinie eine ganz neue Bedeutung. Zu all diesen Punkten will die neue Gesellschaft nach eigenen Angaben Lösungen anbieten. Gleichzeitig will die neue Gesellschaft die Unabhängigkeit des Vertriebs bewahren. Oberste Maxime habe der Best Advice-Gedanke, so Afflerbach. Danach werden von jeder Produktart die nach objektiven Gesichtspunkten fünf besten Angebote offeriert. Die Haftung für die Auswahlentscheidung übernimmt die 1:1 AG, die Vertragspartnern auch eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung anbieten kann.

Ein Gewinnabführungsvertrag zwischen der 1:1 AG und der WWK besteht nicht. Darüber hinaus bietet die neue Vertriebsgesellschaft Vertragspartnern eine kostenlose Nutzung der unternehmenseigenen Online-Plattform an. Diese umfasst Analyse-, Vergleichs- und Angebotssoftware, eine revisionssichere Archivierung der Dokumente und Online-Kundenverwaltung und bietet ein Web-Portal. Die Provisionsabrechnung erfolgt 14-tägig.


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 8/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Global gewinnt - BU - Gewerbehaftpflicht - Private Equity - Wohnimmobilienmarkt Berlin- Hitliste der Vertriebe - Digitalisierung

Ab dem 14. Juli im Handel.

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Swiss Re plant Teilverkauf der Tochter Admin Re

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re plant einem Medienbericht zufolge einen Teilverkauf seiner Tochter Admin Re. Erste Gespräche mit Pensions- und Staatsfonds über einen solchen Deal hätten bereits stattgefunden, meldete der britische Sender “Sky News” am Donnerstag auf seiner Internetseite.

mehr ...

Immobilien

Baugeldzinsen fallen unter Ein-Prozent-Grenze

Auf der jüngsten Ratssitzung hat die EZB eine Ausweitung der Anleihe-Käufe angekündigt: Das milliardenschwere Kaufprogramm von Staats- und Unternehmensanleihen soll bis mindestens März 2017 laufen, notfalls auch darüber hinaus.

mehr ...

Investmentfonds

M&G-Experte Anthony Doyle zur jüngsten EZB-Sitzung

Aktuell achten die Börsianer sehr genau auf die EZB. Nach der jünstgen Sitzung am Donnerstag warten nun die Marktteilnehmer gespannt auf den September. Gastkommentar von Anthony Doyle, M&G Investments

mehr ...

Berater

BCA kooperiert mit Weltsparen

Wie der Oberurseler Maklerpool BCA mitteilt, arbeitet er künftig mit dem Fintech Weltsparen zusammen. Über ein eigens bereitgestelltes Portal sollen Makler gemeinsam mit ihren Kunden Festgeldangebote anbschließen können.

mehr ...

Sachwertanlagen

KGAL kauft Windräder in Burgund

Der Asset Manager KGAL hat seinen zehnten Windpark in Frankreich erworben. Der Windpark Clamecy mit einer Gesamtgröße von 12,3 Megawatt ist seit Dezember 2013 in Betrieb. Verkäufer sind Abo Invest und Abo Wind.

mehr ...

Recht

Altersvorsorge: Verfassungsrichter tasten nachgelagerte Besteuerung nicht an

Die steuerliche Behandlung von Ausgaben für die Altersvorsorge verstößt nicht gegen das Grundgesetz. Zwei Verfassungsbeschwerden hatten keinen Erfolg, wie am Mittwoch in Karlsruhe mitgeteilt wurde.

mehr ...