30. Januar 2013, 16:52

Stuttgarter verlängert Haftungsfreistellung

Die Stuttgarter Lebensversicherung verspricht ihren Vertriebspartnern auch 2013 Haftungsfreistellung, wenn sie ihren Kunden den Versicherer aufgrund der Unternehmenskennzahlen im Rahmen der Versichererauswahl empfehlen.

 

Ralf Berndt, Vorstand Marketing und Vertrieb der Stuttgarter

Ralf Berndt, Stuttgarter

Die Haftungsfreistellung wurde erstmals im Februar 2011 ausgesprochen und wird dieses Jahr zum zweiten Mal verlängert.

Die Stuttgarter stellt ihre Geschäftspartner damit auch in diesem Jahr von möglichen Ersatzansprüchen frei, wenn sie die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. als Versicherer empfehlen und infolge einer falschen Versichererauswahl zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt werden.

“Mit der Haftungsfreistellung haben wir auf die gestiegene Verantwortung der freien Vermittler reagiert”, so Ralf Berndt, Vorstand Marketing und Vertrieb der Stuttgarter.

Die Stuttgarter unterstützt ihre Geschäftspartner bei der Versichererauswahl mit der Vergleichssoftware “My Score”. Damit können Makler und Mehrfachagenten in drei Schritten ihre getroffene Auswahlentscheidung belegen. (jb)

 

Foto: Stuttgarter


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

05/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegeversicherung – Flugzeugfonds – Denkmalimmobilien – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 23. April im Handel.

04/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschland-Aktienfonds – Fondspolicen – Immobilieninvestments im Fondsmantel – Denkmalobjekte

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

“Die neue Pflegerente kommt zur richtigen Zeit auf den Markt”

Reinhard Kunz, Vorstand Alte Leipziger Lebensversicherung und Hallesche Krankenversicherung, spricht über das Marktpotenzial für private Pflegepolicen und die Auswirkungen des neuen Pflegestärkungsgesetzes auf den Vertrieb.

mehr ...

Immobilien

Mieten in Berlin stabil

Die Berliner Mietpreise steigen seit Jahren rapide an. Doch damit scheint vorerst Schluss zu sein: Innerhalb des letzten Jahres blieben sie stabil. Das zeigt eine Analyse des Online-Portals Immowelt.

mehr ...

Investmentfonds

Lyxor sucht liquideste Hochprozenter

Die Fondsgesellschaft Lyxor hat den Iboxx Euro Liquid High Yield BB Ucits ETF (LU1215415214) an der Euronext in Paris gelistet und bildet damit den Markit Iboxx Euro High Yields Corporates BB Top 50 Total Return Index ab.

mehr ...

Berater

Kaltakquise: Vier Tipps für einen erfolgreichen Erstkontakt

Die Kaltakquise am Telefon ist eine der schwierigsten Vertriebsaufgaben für Berater im Geschäftskundenbereich. In seinem Gastbeitrag gibt Kaltakquise-Experte Tim Taxis Tipps für die erfolgreiche Kundengewinnung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Joint Venture von MPC Capital und Becken

Der Asset und Investment Manager MPC Capital und der Immobiliendienstleister Becken haben mit BMF Real Estate Partners ein Joint Venture gegründet. Unter dem Dach der neuen Marke wollen die beiden Unternehmen gemeinsam spezielle fondsfähige Gewerbe- und Wohnimmobilienprojekte in Deutschland realisieren.

mehr ...

Recht

BSG-Urteil: “Grundbedürfnis auf Mobilität” durch Krankenkasse zu gewährleisten – mehr nicht

Bei “Mobilitätsbedürfnissen eines behinderten Menschen, die über das Grundbedürfnis auf Mobilität hinausgehen”, könne der Versicherte keine Leistungsübernahme von seiner Krankenkasse erwarten. Auch die Pflegekasse sei nicht leistungspflichtig. Dies entschied das Bundessozialgericht (BSG) in einem aktuellen Urteil.

mehr ...