Anzeige
Anzeige
8. Januar 2014, 13:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Domcura Gruppe baut Geschäftsleitung um

Die Domcura Gruppe hat ihre Führungsmannschaft umgebaut: Seit 1. Januar 2014 ist Dr. Stefan Everding neues Vorstandsmitglied der Domcura AG. Die bisherigen Vorstände Wolfgang Kallmeier und Peter Petersen haben den Kieler Assekuradeur zum Jahresende 2013 verlassen, Wilfried Figge soll Ende Mai 2014 ausscheiden.

Domcura Gruppe baut Geschäftsleitung um

Hauptsitz der Domcura in Kiel.

Wie die Domcura mitteilt, betreffen die personellen Veränderungen auch die Maklertöchter des Versicherers: Die Unternehmen Nordias GmbH, Ralf W. Barth GmbH, Willy F.O. Köster GmbH, Walther GmbH und Siebert GmbH werden ab sofort von Domcura-Chef Gerhard Schwarzer geführt, der damit Wolfgang Kallmeier nachfolgt. Bei der Siebert GmbH besteht die Geschäftsführung aus Gerhard Schwarzer und Elke Endrulat.

Das Aufgabengebiet des neuen Vorstands Stefan Everding soll die vertriebliche Ausrichtung und die Produktentwicklung der gesamten Domcura Gruppe erfassen. Zudem löst er Wolfgang Kallmeier als Vorstand der finance & friends Assekuranzmakler AG ab. Everding war mehrere Jahre in den Unternehmen der AWD-/ Swiss Life Gruppe als Geschäftsführer, Aufsichtsrat und Chief Product Officer tätig.

Drei von fünf Vorstandsposten seit September 2013 neu besetzt

Dem fünfköpfigen Vorstand gehören neben Schwarzer, Everding und Figge auch Mark Brüse und Vize-Chef Uwe Schumacher an. Brüse wechselte zum 1. November 2013 von der RheinLand Versicherungsgruppe zur Domcura. Er soll die operativen Aufgaben Figges übernehmen, die vor allem die Steuerung des Innendienstes und der Prozesslandschaft umfassen.

Uwe Schumacher kam Anfang September 2013 zur Domcura. Zuletzt war er 13 Jahre Vorstand der Direct Line Versicherung – die letzten vier Jahre als Vorstandsvorsitzender.

Der Wechsel im Management sei einvernehmlich geplant und langfristig angelegt, erklärt die Domcura. Nun soll unter dem Vorstandsvorsitzenden Gerhard Schwarzer “die führende Marktposition der Domcura Gruppe nachhaltig gefestigt und ausgebaut werden”, heißt es. (lk)

Domcura Gruppe baut Geschäftsleitung um

Dr. Stefan Everding gehört seit Jahresbeginn dem Domcura-Vorstand an.

Foto: Domcura

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Selbständige: Defizite bei der Altersabsicherung

Nur 20 Prozent der Selbständigen in Deutschland sind davon überzeugt, im Ruhestand komfortabel leben zu können. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Versicherers Aegon.

mehr ...

Immobilien

IVD: Sachkundenachweis für Immobilienmakler zügig umsetzen

Der Immobilienverband IVD und der Deutsche Mieterbund apellieren an die Politik, das lang erwartete Gesetz zur Qualifikation von Immobilienmaklern und -verwaltern noch vor der Bundestagswahl zu verabschieden. Eine Anhörung im Bundestag ist für den 29. März angesetzt.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erfolgreiche Projekte von Project

Der Asset Manager Project Investment hat 2016 zusammen mit dem Partner Project Immobilien insgesamt fünf Wohnungsbauprojekte erfolgreich abgeschlossen und damit eine durchschnittliche Objektrendite von über zwölf Prozent auf das eingesetzte Kapital erzielt.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...