Anzeige
4. Dezember 2014, 15:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Unfallversicherung mit Hilfeleistung: Die besten Tarife

In der aktuellen Ausgabe der Verbraucherzeitschrift “Ökotest” wurden 26 Unfallversicherungen mit Hilfeleistungen für Senioren getestet. Diese leisten bei temporärer Hilfebedürftigkeit nach einem Unfall. Die besten drei Kombitarife teilen sich im Gesamturteil den zweiten Platz.

Hilfeleistungsversicherung

“Ökotest” hat ausschliesslich Kombitarife getestet, da die Hilfeleistungsversicherung von den meisten Anbietern nicht solo zu haben ist.

Für die Analyse hat das Verbrauchermagazin die besten Unfallversicherungen ausgewählt, die ebenfalls Hilfeleistungen umfassen. Dabei wurden die Bausteine Unfallversicherung und Hilfeleistungsversicherung getrennt bewertet.

Kein erster Platz vergeben

Da es keinen Tarif gab, der in beiden Bereichen komplett überzeugte, teilen sich drei Produkte den zweiten Platz. Ein erster Platz im Gesamturteil wurde nicht vergeben.

Während der Tarif “Premium mit Unfall-Schutzbrief ” der Arag und “Premium Plus mit Schutzbrief bei Hilfeleistungen” der Interlloyd in dem Segment Hilfeleistungsversicherung auf dem ersten Rang landeten, erzielte die Unfallversicherung dieser beiden Anbieter nur einen zweiten Rang.

Umgekehrt verhält es sich bei der Police “XXL-Konzept mit Maxi-Taxe und Plus-Progression 500%” mit Pflegehilfe der Interrisk. Hier konnte die Unfallversicherung überzeugen, die Hilfeleistungsversicherung erzielte einen zweiten Rang.

Hilfeleistungsversicherung nur als Kombitarif verfügbar

Den dritten Platz in der Gesamtbewertung belegen die Tarife “Top-Schutz inkl. Gliedertaxe III” der Hansemerkur, “Premium” der Inter Versicherungsgruppe, “Best Selection Sinne” der Janitos Versicherung, “Primus Plus mit Premium- Progression” von Swiss Life Partner, “Unfall Plus” der Versicherungskammer Bayern und schlussendlich die Police “Klassik-Garant Exklusiv” der VHV Versicherungen.

“Ökotest” hat ausschließlich Kombitarife getestet, da die Hilfeleistungs-versicherung bei den meisten Anbietern nicht solo sondern nur in Kombination mit einer Unfallversicherung zu haben ist. Bei der Analyse wurde der Bedarf eines sechzigjährigen Musterkunden zugrunde gelegt.

Als Maßstab für die Bewertung der einzelnen Hilfeleistung wurde die jeweilige Höchstleistungsdauer bei Hilfebedürftigkeit herangezogen.(nl)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Bericht: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt. Dies melden die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

mehr ...

Immobilien

Positionswechsel im Vorstand von Commerz Real

Sandra Scholz (45) wird zum 1. März 2017 in den Vorstand der Commerz Real aufrücken. Die bisherige Leiterin Human Ressources und Communications wird im Vorstand neben diesem Bereich auch für Marketing und Direktvertrieb, Compliance, Recht sowie das Investoren- und Anlegermanagement verantwortlich zeichnen.

mehr ...

Investmentfonds

Regimewechsel an den Märkten möglich

Nach dem Amtsantritt von Donald Trump schauen die Märkte gebannt auf die Wall Street. Gastkommentar von Werner Kolitsch, M&G Investments

mehr ...

Berater

Testament unauffindbar? Auch die Kopie ist gültig

Die Kopie eines Testaments kann zur Bestimmung der Erbfolge ausreichen, wenn die formgerechte Errichtung des Originaltestaments bewiesen werden kann. Dies entschied das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Finanzchef bei Dr. Peters

Markus Koch ist mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung der Dr. Peters Group berufen worden. Er wird dort künftig die Bereiche Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Steuern, Unternehmensplanung, Personal und IT verantworten.

mehr ...

Recht

Brexit hat Folgen für britische Fondsbranche

Auf die britischen Investmenthäuser kommen möglicherweise unruhige Zeiten zu. Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien künftig den Status eines so genannten “Drittstaates” hat. Für die britische Fondsbranche hätte dieses Szenario Folgen.

mehr ...