Anzeige
Anzeige
30. September 2015, 14:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Solvency II: Eiopa konkretisiert neue Assetklasse “Infrastrukturinvestments”

Die EU-Versicherungsaufsichtsbehörde Eiopa plant im Rahmen des Finanzregelwerks Solvency II eine neue Assetklasse, die hochqualitative Infrastrukturinvestments umfassen soll. Konkrete Vorschläge zur Ausgestaltung ließ sie nun der Europäischen Kommission zukommen.

Infrastrukturinvestments

Eiopa hat die Rahmenbedingungen einer neuen Assetklasse “Infrastrukturinvestments” abgesteckt.

Gabriel Bernardino, Vorsitzender von Eiopa, setzt große Hoffnungen in die neue Assetklasse: “Infrastrukturinvestments könnten für die Versicherungswirtschaft sehr wichtig werden, denn durch ihre Langfristigkeit sind sie ein gutes Match für langfristige Verbindlichkeiten und tragen gleichzeitig zur Erhöhung der Portfoliodiversifikation bei”.

Komplexität der Anlageform

Besonders zu berücksichtigen sei allerdings die Komplexität dieser Anlageform, die ein spezifisches Know-how beim Risikomanagement voraussetze.

Aus diesem Grund habe die Aufsichtsbehörde eine detailliertere Herangehensweise gewählt und die Implementierung einer gesonderten Assetklasse innerhalb von Solvency II vorgeschlagen.

Diese solle hochqualitative Infrastrukturinvestments umfassen und gleichzeitig der Komplexität und Heterogenität der Investments Rechnung tragen.

Hohe Ansprüche an das Risikomanagement

Konkret sollen Kapitalrückstellungen für Infrastrukturinvestments reduziert werden. Außerdem plant Eiopa, hohe Ansprüche an das Risikomanagement zu stellen. So sollen etwa ein aktives Monitoring der Projekte sowie Stresstests der aus den Projekten generierten Geldflüsse durchgeführt werden.

“Es ist sehr wichtig, dass die Risiken von Infrastrukturinvestments ordnungsgemäß gemanaged und geprüft werden. Ich bin davon überzeugt, dass die vorgeschlagenen Maßnahmen das Risikoprofil von hochwertgen Infrastrukturprojekten widerspiegelt”. (nl)

Foto: Eiopa

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Generali bringt neuen Telematiktarif

Die Generali in Deutschland hat mit Generali Mobility einen neuen Telematiktarif auf den Markt gebracht Die Cosmosdirekt folgt im Oktober dieses Jahres mit einem Produkt, das sich speziell an junge Fahrer richtet.

mehr ...

Immobilien

Aareal Bank warnt vor Immobilienblase in Deutschland

Der Vorstandschef des Wiesbadener Gewerbeimmobilienfinanzierers Aareal Bank, Hermann Merkens, warnt erneut vor Übertreibungen auf dem deutschen Immobilienmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

US-Notenbank treibt Rohstoffpreise

Zuletzt gewannen die Rohstoffe wieder deutlich an Boden. Damit setzt sich die überwiegend positive Entwicklung in diesem Jahr fort.

mehr ...

Berater

Honorarberater-Konferenz in Kassel

Am 15. November 2016, findet im Schloss-Hotel Kassel die zweite Honorarberater-Konferenz in diesem Jahr statt. Veranstalter ist das IFH Institut für Honorarberatung in enger Kooperation mit dem Verbund Deutscher Honorarberater (VDH).

mehr ...

Sachwertanlagen

Jamestown gibt neuen Publikums-AIF in den Vertrieb

Der US-Spezialist Jamestown startet den Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) Jamestown 30. Er soll in Büro-, Einzelhandels- und Mietwohnobjekte in bedeutenden Großräumen der USA investieren.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...