8. Juni 2015, 12:56

Produktbündelung: Auf Umwegen zu mehr Pflegeabsatz

Um das große Absatzpotenzial im Bereich Pflege zu erschließen, setzen immer mehr Versicherer auf Kombinationsprodukte, in denen die Absicherung unterschiedlicher biometrischer Risiken miteinander verknüpft werden. Diese Art der Bündelung ist allerdings nicht unumstritten.

Pflege Pflegefall

Um den Vertrieb von Pflegepolicen in Schwung zu bringen, setzen immer mehr Versicherer auf Kombilösungen.

Das Ziel sogenannter Kombinationsprodukte ist, mit einem “Rundum-sorglos-Paket” insbesondere die junge Zielgruppe näher an das abstrakte Thema Pflege heranzuführen.

Beliebt ist dabei die Absicherung einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit (BU/EU) – ergänzt um eine Pflegeabsicherung. Zu den ersten Anbietern eines derartigen Kombiproduktes gehört die Basler Lebensversicherung.

Lebenslange BU-Rente

Im Oktober 2013 lancierte sie das Produkt Beruf + Pflege, das Leistungen bei Berufsunfähigkeit mit einer Rente im Pflegefall innerhalb eines Vertrages vorsieht.

In der Premium-Variante Beruf + Pflege Lifetime garantiert die Basler einen lebenslangen Versicherungsschutz bei Berufsunfähigkeit und im Pflegefall, der auch dann gilt, wenn die Pflegebedürftigkeit erst nach Ablauf der Berufsunfähigkeitsversicherung eintritt.

Sollte der Versicherte während der BU-Dauer auch pflegebedürftig werden, so wird die BU-Rente lebenslang gezahlt, sofern die Pflegebedürftigkeit bestehen bleibt. Günstiger ist die Variante Beruf + Pflege Aktiv – wobei günstiger keineswegs billig heißt.

Seite zwei: Verknüpfung biometrischer Risiken umstritten

Weiter lesen: 1 2


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Lebensversicherung: Platzhirsche unter Druck

Führt der Niedergang der klassischen Lebensversicherung zum Aufstieg ausländischer Anbieter? Das ist möglich – vorausgesetzt den Marktneulingen gelingt es, Vertrauen beim Endkunden aufzubauen. Gastbeitrag von Christian Mylius, Innovalue.

mehr ...

Immobilien

Effizientes Heizen: Mehrfachförderung möglich

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 12. Mai eine Offensive für das Energiesparen gestartet. Die Bundesregierung fördert Umbaumaßnahmen für mehr Energieeffizienz besonders stark, wenn Verbraucher auf erneuerbare Energien setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Vorzüge des globalen Investierens

Florian Uleer, Country Head Deutschland bei Columbia Threadneedle Investments sprach mit Cash. ausführlich über die Vorteile einer globalen Streuung bei Geldanlagen.

mehr ...

Berater

Interessieren statt informieren: Setzen Sie auf Kundennutzen statt Faktenflut!

Verkaufen heißt, andere zu Taten zu bewegen. Fünf Tipps helfen Ihnen dabei, im Verkaufsgespräch sicherzustellen, dass Sie gegenüber Ihren Kunden die richtigen Signale senden. Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...