Kostenlose Plattform für DIN-zertifizierte Finanzanalysen gestartet

Jan van Doorn
Foto: Brokerport
Jan van Doorn, Vorsitzender des Brokerport-Gesellschafterbeirates

Das Defino Institut für Finanznorm hat die Software „DINalyst“ des Bonner IT-Dienstleisters Brokerport auf die neu konzipierte DIN-Norm 77230 zertifiziert. Wie Vermittler davon profitieren sollen.

Die neue Softwareversion steht ab sofort sämtlichen Einzelvermittlern von Versicherungen, Finanzprodukten und Finanzierungen dauerhaft kostenlos zur Verfügung. Dabei ist die gültige IHK-Registrierung des Vermittlers die einzige zu erbringende Anforderung.


Mehr dazu lesen:

Die Macher der DIN-Finanzanalyse – Vertreter aus der Finanzbranche, Finanzwissenschaftler und Verbraucherschützer – hatten die DIN-Norm 77230 im vergangenen Herbst in neun einzelne Bedarfsfelder unterteilt. Durch diese Gruppierung ist es möglich, neben ganzheitlichen Finanzanalysen auch Teilanalysen unter Berufung auf die Norm zu erstellen. Brokerport ist einer der ersten Software-Anbieter in Deutschland, die die DIN-Finanzanalyse in der neuen modularisierten Form in ihrer Software implementiert haben.

„Mit dem kostenlosen Zugang auf die ‚DINalyst‘-Plattform wenden wir uns bewusst an Beraterinnen und Vermittler, die mit dem Thema Finanzanalyse direkt Verbraucherschutz und qualitativ hochwertige Finanzberatung verbinden“, erklärt Jan van Doorn, Vorsitzender des Brokerport-Gesellschafterbeirates.

Weitere Artikel
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments