Anzeige

KI für den Versicherungsmakler – Wie RoboSave mit dem Kunden “spricht”

blaudirekt KW16

blaudirekt: Realistisch wird ein Makler nicht die Zeit finden, mit jedem seiner Kunden regelmäßig und individuell bei den vielen verschiedenen Bedarfsanlässen in Kontakt zu treten. Mit technischer Unterstützung etwa durch das KI-basierte System RoboSave von blau direkt bleibt der Kontakt zum Kunden langfristig bestehen und sichert dem Makler im Wettbewerb einen Vorteil.

Maklern ist die Herausforderung bekannt: Besteht längere Zeit kein Kontakt zum Kunden ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dieser abspringt und sich anderweitig nach Alternativen umsieht. Um eine emotionale Kundenbindung langfristig zu halten, muss frühzeitig eine Kontaktaufnahme ermöglicht werden, die der Kunde nicht als nicht störend empfindet.

Emotionale Kundenbindung durch das KI-basierte System RoboSave

Durch RoboSave werden die jeweiligen Bestandsverträge der Kunden vor anstehenden Wechselterminen automatisiert abgeglichen. Wenn das KI-basierte System günstigere Tarife oder Tarife mit besseren Konditionen findet, wird für den Kunden automatisch eine interaktive Präsentation mit den Wechselmöglichkeiten erstellt. Dieser Vorgang erspart dem Kunden den Aufwand aktiv und eigenständig nach Alternativen suchen zu müssen. Entscheidet sich der Kunde letztendlich für einen Tarifwechsel, so sind keine weiteren Aktivitäten des Maklers notwendig – der Kunde wird stets im Namen und Auftrag seines Maklers informiert. Durch das KI-basierte System kann der Makler seinen Kunden und die entsprechenden Bestandsdaten langfristig sichern und erreicht damit einen Wettbewerbsvorteil.

Kundenbindung am Beispiel von Kfz-Versicherungen

Am Beispiel von Kfz-Versicherungen lässt sich das wie folgt darstellen: Zum Jahresende werden Kunden in der Regel auf einer Vielzahl an Plattformen mit Werbemaßnahmen, die mit günstigen Tarifen für Kfz-Versicherungen locken, überladen. Die KI-basierten Systeme helfen hier aus. Noch bevor der Kunde zum Jahresende Werbung für Kfz-Versicherungen auf anderen Plattformen wahrnimmt, hat dieser bereits im Namen seines Versicherungsmaklers eine Überprüfung der aktuellen Marktsituation bekommen. Dadurch ist der Impuls zum selbstständigen Überprüfen über Vergleichsplattformen niedriger.
Unterstützt wird diese Annahme durch die bisher erzielten Zahlen von RoboSave. Im Jahr 2020 wurden rund 149.000 Angebote durch RoboSave erstellt, davon aber nur 2 % der Verträge vom Kunden umgedeckt. Im gleichen Zuge ist die Quote von Umdeckungen zu einem anderen Makler schon im ersten Anlauf um 43 % zurückgegangen.
Durch RoboSave konnte der Kontakt zum Kunden aufrecht erhalten und letztendlich der Abgang im Bestand deutlich reduziert werden.

RoboSave deckt mittlerweile drei Sparten ab

Der Serviceanbieter blau direkt hat das KI-basierte System RoboSave eingangs für die private  Haftpflichtversicherung  (PHV)  und  dann  für  den  Kfz-Bereich  eingeführt.  Im PHV-Bereich konnten so rund 280 Tariflinien und in der Kfz-Sparte 90 Tariflinien geprüft werden. “Dies beinhaltet alle relevanten Maklerversicherer. Direktversicherer, die nicht mit   Maklern   kooperieren,   werden   nicht   berücksichtigt”,   so   Jan   Wendt,   Director Insurance Operations.

RoboSave steht jetzt ganz neu in der Hausratversicherung mit rund 150 Vergleichstarifen bereit und erleichtert den Maklern auch hier die Kundenbetreuung.

Weitere Informationen gibt es auf:
https://www.blaudirekt.de/produkte/robosave

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.