JDC: Masterliste geschlossene Fonds

Jung, DMS & Cie. (JDC), Wiesbaden, hat erstmals eine ?Masterliste? für den Bereich geschlossene Fonds veröffentlicht. Darin aufgenommen wurden bisher der US-Treuhand XV Madison und der VCH Expert US-Life 2. Wie bereits am 13. Mai berichtet, sollen diese Masterlisten einmal pro Quartal für die Bereiche geschlossene Fonds, Investmentfonds, Zertifikate und Versicherungen herausgegeben werden.

Die dort genannten Produkte seien von den Fachmitarbeitern der JDC in Zusammenarbeit mit externen Researchhäusern intensiv geprüft worden. Für alle über JDC abgewickelten Umsätze in diesen Produkte übernimmt der Pool die Verantwortung dafür, dass die Produkte dem Prospekt entsprechen, das Produkt also wirtschaftlich tragfähig ist ? unabhängig davon, ob ein Partner exklusiv mit JDC zusammenarbeitet oder nicht.

Berät der Vermittler seinen Kunden dann noch ordnungsgemäß und protokolliert dies, kann er laut JDC sorgenfrei arbeiten und sich voll und ganz auf seine Kunden konzentrieren ? ohne ständige Angst, bei Problemen seine Existenzgrundlage zu verlieren, da er im Streitfall auf die Jung, DMS & Cie. zugreifen und seine Haftung somit weitergeben kann.

Helmut Schulz-Jodexnis, Prokurist geschlossene Fonds bei JDC, erklärt: ?Gerade bei Beteiligungsangeboten ist das Haftungsrisiko enorm höher als bei Investmentfonds. Deshalb halten wir nichts von einem breiten Angebot, sondern fokussieren uns auf einige wenige, von uns geprüfte und für exzellent befundene Produkte.?

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.