MLP: Versicherungstöchter sind verkauft

Der Heidelberger Finanzdienstleister MLP hat die Veräußerung seiner beiden Versicherungstöchter abgeschlossen. Nach der Zustimmung der EU-Kommission und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist die MLP Lebensversicherung AG an die britische Clerical Medical Holding BV übergegangen. Der Verkauf der MLP Versicherung AG an den Kölner Gothaer-Konzern war bereits Mitte September vollzogen worden. Die Veräußerung markiert die Rückkehr zum Kerngeschäft von MLP. Das Unternehmen hatte angekündigt, sich wieder als reiner Finanz- und Versicherungsmakler zu positionieren und sich im laufenden Jahr auf den Ausbau des Auslandsgeschäfts zu konzentrieren.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.