DVA: Bachelor-Studiengang eingeführt

Die Deutsche Versicherungsakademie (DVA), München, bietet ab sofort das Ergänzungsstudium Bachelor of Insurance Practice (DVA) an. Es handelt sich um einen vorwiegend versicherungswirtschaftlichen Studiengang mit Spezialisierungsmöglichkeiten im Bereich der Lebens-, Kranken- und Sachversicherung.

Der erste Jahrgang startet am 20. September in Kooperation mit dem Institut für Versicherungswesen an der Fachhochschule Köln. Teilnehmen können grundsätzlich alle Versicherungsbetriebswirte (DVA), deren Ausbildung nicht länger als fünf Jahre zurückliegt und die einen Notendurchschnitt von mindestens 2,5 erreicht haben. Der Bachelor berechtigt zu weiterführenden Hochschulstudien-gängen und kostet über vier Semester verteilt insgesamt 4.200 Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.