ebs Finanzakademie in neuen Händen

Die Gesellschafteranteile der ebs Finanzakademie GmbH, einer Weiter-bildungsgesellschaft der European Business School (ebs) International University Schloß Reichartshausen in Oestrich-Winkel wurden jetzt vom Mitbegründer und Leiter Prof. Dr. Rolf Tilmes übernommen.
Der bisherige Geschäftsführer der GmbH und wissenschaftliche Leiter der ebs Finanzakademie,
Prof. Dr. Karl-Werner Schulte, mit dem Fachgebiet Immobilienökonomie lehrt jetzt an der Universität Regens-burg.

Tilmes hat es sich zum Ziel gesetzt, mit der ebs Finanzakademie den höchst möglichen Ausbildungsstandard für Finanzdienstleister anzubieten. Die 1992 gegründete Weiterbildungsgesellschaft, bietet die Ausbildung zum Certified Financial Planner (CFP®) und zum
Certified Foundation and Estate Planner(CFEP®) an.
Mehr als 1.000 Finanzdienstleister wurden bislang an der ebs Finanzakdemie in einem einjährigen, berufs-begleitenden Kontaktstudium zum ?Finanzökonom (ebs)? ausgebildet.

Daneben bietet das Institut die Kompakt-Studiengänge zum Private E-quity-Advisor und zum Hedgefonds-Advisor an, wie auch Intensiv-Studiengänge zum Estate Planner und zum Thema Capital Market Pro-ducts zusammen mit der Deutschen Börse AG. Darüber hinaus obliegt ihm die wissenschaftliche Leitung für das Studium zum bAV-Ökonom (ebs) bei der Akademie der DGbAV Deutsche Gesellschaft für betriebliche Altersvorsorge. Der Dozentenkreis umfasst rund 150 Wissenschaft-ler und Führungskräfte der Wirtschaft.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.