versiko AG im Plus

Die nachhaltige Vermögensberatung versiko AG, Hilden/Düsseldorf, hat vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 gemeldet. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBIT) wurde gegenüber dem Vorjahr um über 300 Prozent gesteigert. Die absolute Zahl wollte versiko auf Nachfrage gegenüber cash-online nicht nennen. Da laut früheren Unternehmensangaben das EBIT 2004 jedoch bei rund 483.000 Euro gelegen hatte, lässt sich jedoch ein ungefähres Ergebnis 2005 von rund 1,9 Millionen Euro annehmen. 2004 waren zudem 8,3 Millionen Provisionserlöse erzielt worden.

Der aus dem Jahr 2004 noch vorhandene Verlustvortrag konnte nach Unternehmensangaben vollständig abgebaut werden. Das Bilanzergebnis ? der Gewinn des Jahres 2005 – liegt knapp unter einer Million Euro (nach Steuern). Die Angaben aller Zahlen sind vorläufig und bedürfen noch der Zustimmung des Aufsichtsrates der versiko AG. Danach wird auch das vollständige Ergebnis veröffentlicht. versiko ist seit Ende 1999 börsennotiert und betreut nach eigenen Angaben bundesweit mehr als 50.000 Kundinnen und Kunden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.