Brenneisen neu im Votum-Vorstand

Der Votum Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen in Europa e.V., Hamburg, hat wie angekündigt den Hamburger Rechtsanwalt Martin Klein (39) zum neuen Geschäftsführer gewählt. Klein hatte diese Aufgabe nach dem Ausscheiden von Professor Dr. Rolf W. Thiel im November 2006 bereits kommissarisch übernommen.

Im Votum-Vorstand gab es zudem eine Änderung: Neu in den Vorstand gewählt wurde Manfred Brenneisen, Vorstandsvorsitzender der Brenneisen Capital AG, Wiesloch. Brenneisen folgt auf Moritz Schildt (tecis AG, Hamburg), der aus dem Vorstand ausschied. Die anderen bisherigen Vorstandsmitglieder Wolfgang Dippold, Geschäftsführer der VMS GmbH, Bamberg, und Freddy Singer, Vorstand der Telis Finanz AG, Regensburg, wurden einstimmig in ihren Funktionen bestätigt. Die Wahl des Votum-Vorstandsvorsitzenden steht im Oktober 2007 an.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.