FECIF Deutschland gegründet

Im Rahmen der Nuria Messe in Köln hat sich der FECIF Verband Deutschland ? deutsche Sektion des Europäischen Dachverbandes der unabhängigen Finanzberater und Finanzvermittler i.Gr. offiziell gegründet (cash-online berichtete). Es handelt sich um einen eigenständigen Verband im Rahmen des Dachverbandes ?European Federation of Financial Advisers and Financial Intermediaries (FECIF)?, der seit 1999 besteht und zum Schutz und für die Lobbyarbeit unabhängiger Finanzberater auf europäischer Ebene ins Leben gerufen wurde.

Vorstände des FECIF Verband Deutschland i. Gr. sind: Vertriebstrainer und Ex-AfW-Vorstandsmitglied Jörg Laubrinus, Christoph Sieciechowicz und Michael Oehme. Weitere Gründungsmitglieder sind: Professor Dr. Franz-Joseph Busse, der Vorstand der Brüsseler FECIF-Zentrale Vincent J. Derudder, Prof. Dr. Hans Gunnar Fleischmann, Roland Franck, Rechtsanwalt Stephan Gautier, Frank Heimann, Professor Dr. Karl-Georg Loritz sowie Christian Wetzel.

Ziel des Verbandes sei die deutsche Einflussnahme auf die Regulierungsprozesse der europäischen Gesetz-gebungsverfahren im Hinblick auf das Betätigungsfeld der unabhängigen Finanzberater. Weiteres Ziel: Die Förderung des Informationsaustausches zwischen den einzelnen nationalen Mitgliedern der FECIF auf europäischer Ebene. Derzeit gehören der FECIF-Dachorganisation in Brüssel Mitglieder aus allen 27 Ländern der Europäischen Union sowie der Schweiz und Norwegen an. Der FECIF Verband Deutschland i. Gr. versteht sich daher auch als Anlaufstelle für deutsche Finanzmarktteilnehmer, die ins Ausland expandieren möchten sowie für ausländische Anbieter und Vertriebe, die in Deutschland tätig werden wollen.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.