AWD-Führung empfiehlt Annahme des Übernahmeangebots

Vorstand und Aufsichtsrat des Hannoveraner Finanzdienstleisters AWD Holding AG haben den Aktionären der Unternehmensgruppe einstimmig die Annahme des Übernahmeangebots der Swiss Life Beteiligungs GmbH, München, empfohlen.
Beide Gremien erklärten in einer offiziellen Stellungnahme, dass die strategische Partnerschaft mit der Swiss Life-Gruppe im besten Interesse der Gesellschaft sei und dass Profil und Konzept der AWD-Gruppe erhalten blieben. Außerdem soll Carsten Maschmeyer langfristig Vorstandsvorsitzender bleiben und einen Aktienanteil von 10,46 Prozent der Aktien der AWD-Gruppe behalten.

Im Rahmen der Veröffentlichung einer strategischen Partnerschaft zwischen beiden Unternehmensgruppen hatte die Swiss Life im Dezember 2007 angekündigt, AWD-Aktionären ein Übernahmeangebot von 30,00 Euro je Aktie zu unterbreiten. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.