Anzeige
23. Dezember 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DR-Anschubfinanzierung für Formaxx AG: AR wusste von nichts

Die als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit rechtlich selbstständige Deutscher Ring Krankenversicherung, Hamburg, hat den im Sommer 2007 gegründeten Finanzvertrieb Formaxx, Hannover, mit einem Startkredit in zweistelliger Millionenhöhe unterstützt. Das räumt der im November abberufene Vorstandsvorsitzende der Deutscher Ring Sachversicherungs-AG (DR Sach) sowie der Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG (DR Leben) und weiterhin amtierende DR-Kranken Vorstand Wolfgang Fauter in einem aktuellen Interview mit dem “Handelsblatt” ein.

Im Aufsichtsrat der DR Sach und DR Leben wird die fristlose Kündigung des Vorstands um Fauter vom 18. Dezember nun unter anderem damit begründet, dass dieser das Gremium nicht über die zustimmungspflichtige Formaxx-Finanzierung informiert habe. Außerdem soll sich herausgestellt haben, dass der bisherige Vorstand gegenüber der Finanzaufsicht BaFin auf Nachfrage irreführende Angaben in dieser Angelegenheit gemacht hat. Fauter soll das Darlehen ohne die Kontrolleure zu informieren kurzerhand auf die DR Kranken übertragen haben, nachdem er von seiner Abberufung bei DR Sach und DR Leben erfuhr.

Dr. Alexander Tourneau, Aufsichtsratsvorsitzender von DR Sach und DR Leben: “Wir sind äußerst irritiert darüber, dass ohne Wissen des Aufsichtsrates Vereinbarungen mit der Formaxx AG getroffen wurden. Für uns ist dies ein weiterer Beleg dafür, dass es schwerwiegende Interessenkonflikte zwischen DR Sach und Leben einerseits und DR Kranken andererseits gab, die vielfach zu Lasten unserer Gesellschaften gelöst wurden.”

Fauter wiederum wies in dem betreffenden Interview allerdings darauf hin, dass die Unternehmensleitung der Bâloise in Basel über die Formaxx-Finanzierung informiert gewesen sei.

Die bestehende Vertriebsausrichtung von DR Sach und DR Leben soll durch die Vorgänge um die Formaxx AG unberührt bleiben. “DR Sach und DR Leben werden an ihrer bewährten Strategie festhalten, bei der die Stammorganisation, der Maklerkanal sowie die OVB und Zeus einen wichtigen Stellenwert einnehmen”, so Dr. Frank Grund, der neue Vorstandsvorsitzende von DR Sach und DR Leben.

Zwischen der autonomen Krankensparte des Deutschen Rings und den von der Bâloise beherrschten Gesellschaften tobt aufgrund von Umstrukturierungsplänen der Schweizer Konzernmutter bereits seit einigen Wochen ein Machtkampf. (hb)

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Service-Ranking: Deutschlands beste Direktversicherer

Welche deutschen Direktversicherer bieten ihren Kunden den besten Kundenservice? Das Kölner Beratungsunternehmen Servicevalue hat Kunden der Versicherungsgesellschaften hierzu befragt. Zwei Anbieter sicherten sich dabei einen der begehrten “Gold-Ränge”.

mehr ...

Immobilien

Individuelle Konzepte für die Baufinanzierung

Cash. sprach mit Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb 
Deutsche Postbank/DSL Bank, darüber, welche Anforderungen die Kunden an
 eine professionelle Baufinanzierungsberatung stellen und in welcher Weise
 die DSL Bank ihre angeschlossenen Partnervermittler unterstützt.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

ZBI schließt Fonds 10 und bringt Nachfolger

Die ZBI Fondsmanagement AG aus Erlangen hat den im vergangenen Jahr aufgelegten ZBI Professional 10 nach Ablauf der Zeichnungsfrist Ende September mit einem beachtlichen Volumen geschlossen und nahtlos den Nachfolger in die Platzierung geschickt.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...