Kaum Vertrauen in Bank und Sparkasse

Mehr als jeder dritte (39 Prozent) Bundesbürger hat in Banken und Sparkassen wenig oder gar kein Vertrauen.
Immerhin 60 Prozent geben an, großes beziehungsweise sehr großes Vertrauen in Geldinstitute zu haben. Das ergibt eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Hamburger Magazins Stern.

Überdurchschnittlich hoch ist das Misstrauen gegenüber der Kreditwirtschaft bei formal höher Qualifizierten und unter Gutverdienern. So haben 42 Prozent der Befragten, die über mehr als 3000 Euro monatliches Haushaltsnettoeinkommen verfügen, wenig oder kein Vertrauen in Banken und Sparkassen. Von den Befragten mit Abitur beziehungsweise Hochschulabschluss äußern dies sogar 45 Prozent. (aks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.