Studieren mit Hilfe von RWB

Vermittler, die sich zum Finanzfachwirt (FH) weiterbilden wollen, können noch bis zum 18. Juli über die RWB-Bildungsoffensive finanzielle Unterstützung beantragen.

Dabei gewährt der Initiator RWB, Oberhaching, für das kommende Wintersemester Zuschüsse in Höhe von 1.900 Euro bis zu 4.900 Euro.

Das Studium zum Finanzfachwirt (FH) wird vom Campus Institut, ebenfalls in Oberhaching, in Kooperation mit der Fachhochschule Schmalkalden durchgeführt. Es ist das einzige ausdrücklich anerkannte Weiterbildungshochschulstudium in der Versicherungsvermittlerverordnung.

Die Gesamtdauer des Studiums beträgt zwei Semester. Im ersten Semester finden vier Präsenzphasen am Campus Institut und im zweiten Semester zwei Präsenzphasen an der Fachhochschule Schmalkalden statt, die jeweils eine Dauer von fünf bis sechs Tagen haben.

Ziel des in 2007 initiierten Förderprogramms ist es RWB zufolge, über die fachlich fundierte Weiterbildung im Kapitalanlagebereich eine nachhaltige Verbesserung der Beratungsqualität vorhandener und zukünftiger RWB-Vertriebspartner zu erreichen. (aks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.