Impuls will in die Champions League der Finanzvertriebe

Der Gersthofener Spezialvertrieb Impuls Finanzmanagement hat im vergangenen Jahr laut vorläufigen eigenen Berechnungen ein Umsatzplus von rund 26 Prozent erreicht, im PKV-Bereich konnte eine 30-prozentige Steigerung auf rund 80 Millionen Euro verbucht werden. Bis 2013 will sich das Unternehmen innerhalb der Top-Fünf der Branche etabliert haben.

Für das laufende Jahr hat sich Impuls deshalb ehrgeizige Ziele gesetzt: Um 25 Prozent auf 100 Millionen Euro soll der Gesamtprovisionserlös wachsen. Im Geschäftsfeld PKV plant man mit einem Wachstum von 46 Prozent auf 108 Millionen Euro Jahresbeitragssumme. Die Vorsorgeprodukte sollen um 45 Prozent zulegen und eine Bewertungssumme von 500 Millionen Euro erreichen.

Auch die Vertriebsmannschaft wurde um ein Viertel auf 572 Partner aufgestockt, der durchschnittliche Pro-Kopf-Umsatz nahm gegenüber dem Vorjahr trotzdem um 18 Prozent auf 140.000 Euro zu, heißt es in der Impuls-Mitteilung. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 945 Menschen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.