Ex-Vorstand von Hesse Newman gründet Beratungsplattform

Mit Censum ist eine neue Online-Beratungsplattform zum Thema Finanzvorsorge an den Start gegangen, die Kunden und Berater zusammenführen will. Gründer ist Mark Möller, ehemaliger Marketingvorstand der Vertriebsgesellschaft Hesse Newman Finanz Partner.

startDaneben sollen Produktanbieter eingebunden werden. Für diese entwickelt das Unternehmen nach eigenen Angaben verschiedene Maßnahmen, um Berater zu unterstützen und Kunden mehr Nutzen zu bieten. Dazu gehören unter anderem Unternehmenspräsentationen, die Teilnahme am Censum-Blog und der Zugang zu Marktforschungsergebnissen.

Die Berater, die auf der Plattform zu finden sind, wurden zuvor von Kunden bewertet, so das Unternehmen. Verbraucher können Censum kostenlos nutzen, Berater zahlen pro vermitteltem Kontakt 79 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Zuvor müssen sie sich einem kostenlosen Akkreditierungsprozess unterziehen. Neben den persönlichen Daten, die später in das veröffentlichte Beraterprofil eingehen, erhebt Censum Angaben zur Ausbildung, Qualifizierung und zum Kundenservice des Finanzberaters.

Darüber hinaus stellt Censum Kunden-Informationen bereit, die über das Thema Finanzberatung aufklären sollen.

Gründer Möller war Vorstand bei Hesse Newman Finanz Partner und bekleidete Positionen im Marketing bei den Versicherern Aspecta, HDI Leben und dem Maklerdienstleister Partner Office. (ks)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.