Honorarkonzept optimiert Online-Service für Berater

Die Göttinger Vertriebsplattform Honorarkonzept hat ein neues Softwarepaket entwickelt, um seine angeschlossenen Berater effektiver zu unterstützen. Der neue Service soll dafür sorgen, dass Produktangebote für Honorarberater besser verglichen werden können.

Volker Britt, Geschäftsführer Honorarkonzept
Volker Britt, Geschäftsführer Honorarkonzept

Neben den gängigen Standards werde eine Altersvorsorge mit integriertem Brutto-/Nettovergleich angeboten, die zudem eine Schichtenoptimierung unter Einbeziehung der Honorar-Lösung ermögliche, so das Unternehmen. Auch für Sachprodukte könnten erstmalig Brutto- und Netto-Tarife inhaltlich und preislich miteinander verglichen werden.

Als weiteres neues Highlight wird eine Investmentplattform beworben, die eine umfangreiche Produktpalette mit klassischen Fonds, ETFs und Dimensional Funds bieten und sowohl Kickbacks als auch Ausgabeaufschläge zurückerstatten soll.

Zudem hat das Vertriebsunternehmen seine Homepage einem kompletten Relaunch unterzogen. Ziel sei es, die Effizienz der Plattform unter www.honorarkonzept.de zu erhöhen, den Nutzungs-Komfort zu verbessern und das Involvement der User zu steigern. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.