Vertrauen: Finanzdienstleister behalten rote Laterne

Der negative Vertrauenstrend in der deutschen Bevölkerung setzt sich weiter fort. Fast die Hälfte der Deutschen vertraut weder Unternehmen noch Institutionen.

Rote LaterneVon allen untersuchten Branchen belegt die von der Wirtschaftskrise gebeutelte Finanzdienstleistungsbranche einer Repräsentativumfrage von TNS-Emnid im Auftrag der Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA) zufolge, nach wie vor mit Abstand den letzten Platz mit 33,7 Indexpunkten von 100 möglichen Punkten.

Im Vergleich zur Untersuchung im ersten Quartal des Jahres ging es nicht weiter nach unten und die Finanzdienstleisterbranche konnte immerhin 1,4 Prozentpunkte zulegen – im Gegensatz zur IT- und der Lebensmittelbranche, die beide Vertrauen der Bevölkerung verloren.

Letzere musste den ersten Rang an die Automobilbranche (44,4 Punkte) abgeben. Die deutschen Autobauer profitieren dabei von den Schwächen der internationalen Automobil-Wettbewerber und können mit ihren Technikinnovationen punkten, heißt es in der Mitteilung.

Die Umfrage wird quartalsweise durchgeführt und erschien zum dritten Mal in Folge. (ks)

grafik_2

Foto: Shutterstock, Grafik: obs/GPRA e.V.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.