Anzeige
10. August 2010, 14:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Webinar-Marathon soll Umsatz-Maschine ankurbeln

Cash. Online präsentiert als Medienpartner einen Termin, den sich Finanzprofis vormerken sollten: Am 24. September veranstaltet die Weiterbildungsinitiative “Wir sind Umsatz” ein 24-Stunden-Webinar für den Vertrieb. 20 Top-Trainer – darunter die bekannten Speaker Andreas Buhr, Martin Limbeck, Dirk Kreuter und Cemal Osmanovic als Initiatoren– wollen die “Umsatz-Maschine Deutschland” ankurbeln. Und das für einen guten Zweck.

Webinar-initiatoren in Webinar-Marathon soll Umsatz-Maschine ankurbeln

Martin Limbeck, Andreas Buhr, Cemal Osmanovic und Dirk Kreuter

Die Veranstalter erwarten 10.000 Teilnehmer aus Vertrieb und Verkauf, Führung und dem unternehmerischen Nachwuchs. Der Webinar-Marathon bietet am „Deutschen Weiterbildungstag“ 24. September rund um die Uhr, von 0.00 Uhr bis Mitternacht, ein volles Programm mit Praxiswissen, Strategien, konkreten Tipps und Ideen.

Dabei reihen sich 24 rund einstündige Internet-Seminare aneinander, für die sich neben Buhr, Kreuter, Limbeck und Osmanovic noch 16 weitere renommierte Fachreferenten und -speaker wie Professor Dr. Lothar Seiwert, Frank Scheelen, Dr. Stefan Frädrich und Klaus J. Fink zusammengefunden haben.

Teilnehmer können sich für einzelne Webinare oder auch das gesamte Weiterbildungspaket entscheiden. Die Teilnahmegebühr beträgt ein Euro, verbunden mit der Möglichkeit, freiwillig zusätzliche Spenden zu leisten. Alle Einnahmen aus Gebühren und Spenden gehen an die Stiftung „Innocence in Danger“ unter der Schirmherrschaft von Stephanie Freifrau zu Guttenberg und kommen damit traumatisierten Kindern zugute.

Eine detaillierte Übersicht über das Programm der Veranstaltung finden Sie unter diesem Link. Zur Anmeldung geht es hier. Als kleinen Appetitmacher gibt es auch einen Video-Trailer.

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

“Manipulative Aktivitäten der Krankenkassen”

Wegen Manipulationsvorwürfen raten Experten des Bundesversicherungsamtes zu einer Reform des Finanzausgleichs zwischen den Krankenkassen. Das geht aus einem Sondergutachten des Wissenschaftlichen Beirats hervor, das am Donnerstag in Bonn vorgestellt wurde.

mehr ...

Immobilien

Individuelle Konzepte für die Baufinanzierung

Cash. sprach mit Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb 
Deutsche Postbank/DSL Bank, darüber, welche Anforderungen die Kunden an
 eine professionelle Baufinanzierungsberatung stellen und in welcher Weise
 die DSL Bank ihre angeschlossenen Partnervermittler unterstützt.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin erweitert KVG-Lizenz für Dr. Peters

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat der Dr. Peters Asset Finance GmbH & Co. Kapitalverwaltungsgesellschaft KG aus Dortmund zusätzlich die Zulassung für die Segmente Private Equity und Kreditfonds erteilt.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...