13. November 2012, 11:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

„Der Kuchen wird neu verteilt“

Gegenüber Cash erklärt Sebastian Holfelder, Jungmakler des Jahres 2012 in der Kategorie „Betriebsübernahme“, warum er trotz anhaltender Finanzkrise und schlechtem Image nicht bereut, zu diesem Zeitpunkt Makler zu sein, was sein Unternehmen auszeichnet und woher die Nachwuchssorgen der Branche kommen.

Das Interview führte Julia Böhne, Cash.Sebastian Holfelder, Holfelder Versicherungsmakler

Sebastian Holfelder, Holfelder Versicherungsmakler e.K.

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Jungmakler-Award! Was erhoffen Sie sich von dieser Auszeichnung?

Holfelder: Vielen Dank! Zunächst erhoffe ich mir davon einen Motivationsschub für mich und mein Team, beziehungsweise hoffe ich das nicht, denn das ist ja schon eingetreten. Meine Hoffnung bezieht sich eher darauf, dass die öffentliche Wahrnehmung meines Berufstandes eine positivere wird. Insbesondere erhoffe ich mir auch Aufmerksamkeit von anderen Unternehmern in unserer Region und damit neue Kontakte auf Augenhöhe.

 

Das Vertrauen der Verbraucher ist durch die anhaltende Finanzkrise und das schlechte Image der Branche in den letzten Jahren stark beeinträchtigt. Was hat Sie bewogen sich zu diesem Zeitpunkt trotzdem selbständig zu machen?

Holfelder: Es gibt Fakten, die sind trotz negativer Stimmung nicht zu leugnen. So sehe ich in der Altersvorsorge enormen Handlungsbedarf. Und es gibt immer noch Menschen mit denen man darüber sprechen kann. Es kommt nur darauf an wie ich darüber spreche und das Thema so anpacke, dass es auch trotz Krise verstanden wird. Außerdem könnte der Einstieg zum jetzigen Zeitpunkt chancenmäßig kein besserer sein, denn gerade überaltert die Maklerschaft, so dass der „Kuchen“ schon in wenigen Jahren neu verteilt wird.

 

Seite zwei: „Das Bild in der Öffentlichkeit ist völlig verzerrt“

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Entscheidung über Provisionsdeckel erneut verschoben

Auch an diesem Mittwoch hat die Bundesregierung nicht über den Provisionsdeckel in der Lebensversicherung entschieden.

mehr ...

Immobilien

EU-Kriterienkatalog: Green Finance für Immobilien

Der Kampf um die Pariser Klimaziele geht in eine neue Runde. Lange wurde er erwartet, jetzt ist er endlich da – der Kriterienkatalog der EU, der  Investoren und Finanzierern Aufschluss über die Nachhaltigkeit von Investments geben soll.

mehr ...

Investmentfonds

Facebooks Libra macht Kryptowährungen massentauglich – auch ohne Banken

Mehr als 2,4 Milliarden potenzielle Nutzer für Facebooks Kryptowährung Libra: Gelingt es Facebook nach der Revolutionierung der privaten und öffentlichen Kommunikation nun auch, das globale Geldsystem zu revolutionieren?

mehr ...

Berater

So erreichen Sie jeden Kunden

Wo informieren sich Konsumenten über Produkte und Dienstleistungen? Für 59 Prozent der volljährigen Verbraucher in Deutschland sind Onlinemedien im Web 1.0 die meistgenutzte Quelle für solche Produktinfos, für 22 Prozent hingegen traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen. Welcher Kanal und welcher Stil im Einzelfall die richtige Wahl für eine erfolgreiche Kundenansprache ist, hängt von der jeweiligen Zielgruppe ab.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Was waren die interessantesten Sachwert-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Recht

Trennung nach Schenkung: Geld zurück, bitte!

Geldgeschenke der Eltern eines Partners müssen zurückgezahlt werden, wenn sich das Paar kurze Zeit nach der Schenkung trennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 107/16).

mehr ...