Makler-Workshops zur Pflegeabsicherung

Die Vertriebsservice-Gesellschaft Maklermanagement bietet Finanzdienstleistern von April bis Mai bundesweit „Pflege-Workshops“ an, bei denen es um neue Möglichkeiten der Kundenansprache geht. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Makler, die in die Pflegeberatung einsteigen wollen.

Roadshow Seminar„Die Absicherung des Pflegerisikos ist ein interessanter Zukunftsmarkt für Makler“, meint Helmut Kriegel, Vorstand der Deutscher-Ring-Tochter Maklermanagement. Denn in den nächsten 20 Jahren werden 3,4 Millionen Deutsche auf Pflegeleistungen angewiesen sein, so Kriegel. Laut Maklertrendstudie 2011/2012 sehen zudem 39 Prozent der Makler beim Absatz privater Pflegeversicherungen in den nächsten Jahren einen Schwerpunkt ihrer Geschäftstätigkeit.

Die größten Hürden im Kundengespräch seien die unrealistischen Einschätzungen der Kunden sowohl über die Höhe des Pflegerisikos als auch über die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung, so Kriegel. Darüber hinaus würde eine Mehrzahl der Kunden annehmen, dass eine private Pflegeversicherung zu teuer sei. Und nicht zuletzt denken viele Kunden erst dann an das Thema Pflege, wenn sie schon altersbedingte Gesundheitsbeschwerden haben.

Hier wollen die Pflege-Workshops ansetzen. „Wir haben neue Beratungsansätze für die Kundenansprache entwickelt, mit denen die Makler die bisherigen Hürden im Verkaufsgespräch nehmen können“, so Kriegel. Auf den Workshops stellt die Maklermanagement auch ihr Beratungskonzept „Pflege-Check“ vor, mit dem die Makler in der Kundenerstansprache eine einfache Bedarfsanalyse zu Einkommenssituation und Pflegewünschen durchführen können.

Die Workshop-Termine:

Erfurt, Mainz, Nürnberg 17. April 2012

Dresden, Donaueschingen 18. April 2012

Berlin, Ronneburg, München 19. April 2012

Ludwigsburg 26. April 2012

Köln / Bonn 02. Mai 2012

Dortmund, Viernheim 03. Mai 2012

Hamburg 09. Mai 2012

Hannover 10. Mai 2012

Für weitere Informationen zu den Workshops „Innovative Pflegeabsicherung“ können interessierte Finanzdienstleister ihre Anfrage an info@maklermanagement.ag senden. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.