Anzeige
21. November 2012, 09:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bausparen verdrängt Krankenzusatzversicherung

Cash befragt monatlich Finanzvertriebe zur Stimmung im Vertrieb und zu Verkaufstrends bei den Produkten. Aktuell hat sich die Stimmung leicht verbessert. Die Krankenzusatzversicherung hat ihre Spitzenposition an das Produkt Bausparen/Baufinanzierung verloren.Vertriebsindikator: Bausparen verdrängt KrankenzusatzversicherungNachdem die Vertriebsstimmung in den letzten beiden Erhebungen stetig gesunken war, hat sie sich wieder etwas erholen können. So bewerten rund 63 Prozent der befragten Unternehmen die Stimmung als „gut“ beziehungsweise „befriedigend“. Im letzten Indikator waren es nur rund 54 Prozent. Nur noch 37 Prozent der Vertriebe beurteilen die Stimmung als „ausgeglichen“. Der erreichte Mittelwert von 3,06 hat sich gegenüber dem letzten Monat (3,23) dementsprechend verbessert.

Dennoch bleiben die Marktteilnehmer skeptisch. „Unserer Meinung nach wird die Stimmung an den Börsen durch zu viel (unvorsichtigen) Optimismus angeheizt. Wir rechnen daher in den nächsten Wochen und Monaten mit teils heftigen Korrekturen“, kommentiert Jan-Holger Stein, Vorstand der Wertfinanz AG. „Dies, aber auch die verlust-, beziehungsweise problemreichen geschlossenen Beteiligungen führen zu Missmut unter den Vertrieben, welcher durch die Unfähigkeit vieler Manager in diesem Bereich ebenfalls angeheizt wird. Für viele scheint die Unisex-Story aktuell nahezu die einzige Einnahmequelle zu sein, was uns wenig positiv stimmt“, so Stein weiter.

Die Krankenzusatzversicherung, das attraktivste Produkt der letzten beiden Befragungen, musste ihren Spitzenplatz an das Produkt Bausparen / Baufinanzierung abgeben. Mit einem Mittelwert von 2,31 liegt Bausparen / Baufinanzierung auf Rang eins. Obwohl auch die Verfolger Krankenzusatzversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung den gleichen Mittelwert erzielen konnten, wurden sie vom Spitzenreiter abgehängt, da dem Produkt Bausparen / Baufinanzierung von den Vertrieben die beste Prognose ausgestellt wurde. So rechnen rund 62 Prozent der Befragten mit einer Verbesserung des Produkts, bei den Verfolgern sind es demgegenüber jeweils rund 54 Prozent.

 

Seite zwei: Rürup-Police macht größten Sprung

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Zuschusspflicht bei Betriebsrente: Arbeitgeber kennen Vorgaben nicht

Seit dem 1. Januar 2019 gilt eine Zuschusspflicht bei Betriebsrenten. Doch nur 17 Prozent der Arbeitgeber kennen die Vorgaben. Entsprechend hoch ist der Beratungsbedarf. Insbesondere bei Klein- und Mittelständlern. Die Signal Iduna bietet nun Unternehmen Hilfe bei der Umsetzung an.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Bleiben die Zinsen auch 2019 niedrig?

Die EZB muss sich erneut mit schwächeren Konjunkturdaten im Euroraum beschäftigen, die Fed will 2019 weniger Zinserhöhungen durchführen und flexibel handeln. Währenddessen sind die Zinsen für Baufinanzierungen – insbesondere die 15-jährigen Zinsbindungen − seit Anfang Dezember noch einmal leicht gesunken. Wie es weitergeht.

mehr ...

Investmentfonds

Mit Tools gegen Anlagefehler

Wer emotional ist, trifft schlechte Entscheidungen, das ist bekannt. Dennoch investieren Frauen besser. Welche häufigen Anlagefehler Investoren machen und ob und wie sich vermeiden lassen, darüber haben Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gestern in Frankfurt diskutiert. Cash. war dabei.

mehr ...

Berater

Formaxx erweitert Vorstand

Die Formaxx AG, Eschborn, verstärkt seinen Vorstand. Mit Wirkung zum 1.. März 2019 ist Lars Breustedt neu in den Vorstand der Eschborner Finanzberatungsgesellschaft berufen worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...