Anzeige
20. September 2013, 12:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA bringt Beratungstool für Gewerbeversicherungen

Wie der Oberurseler Maklerpool mitteilt, steht den Partnern ab sofort die “Ausschreibungsplattform für Gewerbeversicherungen” innerhalb der hauseigenen Software “Business plus” zur Verfügung. Das Beratungstool soll die Vermittler demnach vollautomatisch zum passgenauen Angebot führen.

Beratungstool: BCA bringt Ausschreibungsplattform für GewerbeversicherungenWesentlicher Vorteil des IT-gestützten Systems innerhalb der BCA-Software sei eine elektronische Risikoerfassung während der geführten Eingabe speziell erforderlicher Kundendaten, so BCA. Die Stammdaten des Kunden sowie die Daten des Vermittlers werden hierbei demnach automatisch aus der BCA-Software Business plus übernommen.

Das Tool zeichne sich durch einen plausiblen Aufbau der Datenbögen. Aufgrund der automatischen Aufforderung Vorversicherungen sowie Vorschäden anzugeben, ist laut BCA eine präzise Risikobewertung möglich. Das soll dem Vermittler zusätzliche Sicherheit für die Richtigkeit der eingegebenen Daten geben und Rückfragen der Gesellschaften minimieren.

Automatische Selektion der Versicherer

Beratungstool: BCA bringt Ausschreibungsplattform für Gewerbeversicherungen

Dr. Jutta Krienke, BCA: “Mit diesem Service-Angebot können Gewerbeversicherungen absolut qualitätsgesichert vermittelt werden.”

Das System selektiert danach die Versicherer, die für das zu versichernde Risiko die Angebotskriterien erfüllen und versendet an diese die Ausschreibung. Die Erfassungsbögen werden gespeichert. Sollte nach vier Tagen von einem Versicherungsunternehmen noch keine Antwort vorliegen, erfolge laut BCA eine automatische E-Mail-Erinnerung.

Einen weiteren Vorteil besteht der BCA zufolge darin, dass die elektronisch erfassten Daten abgespeichert bleiben und zur Nachbereitung beim Kunden verwendet werden können. Außerdem kann der Makler umfassende Informationen und Videos zum jeweiligen Gewerbebereich und zur Sparte abrufen.

Aktuell sind in der Plattform die Sparten Betriebs- und Produkthaftpflicht, Inhaltsversicherung, gewerbliche Gebäudeversicherung sowie D&O hinterlegt. Weitere gewerbliche Versicherungszweige sowie zusätzliche Funktionen sollen in Kürze ergänzt werden. “Im Rahmen unserer “Gewerbeoffensive 2013″ bieten wir damit unseren Maklern eine zielgerichtete Unterstützung zur maßgeschneiderten Ausschreibung an”, kommentiert BCA-Vorstand Dr. Jutta Krienke. (jb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

AfW begrüßt neues Fördermitglied

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, hat sich der Lebensversicherer Canada Life Assurance Europe dem Kreis der Fördermitglieder des Verbands angeschlossen. Die Gesellschaft ist demnach bereits seit dem 1. Mai 2017 Förderer des AfW.

mehr ...

Immobilien

Großstädte: Bevölkerungszahlen wachsen weiter – Wohnungsmangel bleibt

Die Einwohnerzahlen in den deutschen Großstädten legen weiter zu, so das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Mittlerweile lebten fast fünf Prozent mehr Menschen dort als noch im Jahr 2010. Dies habe Konsequenzen für die Wohnungspolitik.

mehr ...

Investmentfonds

Reformen in Argentinien als Balanceakt

Auf der Suche nach attraktiven Renditen ist seit Jahresbeginn viel Geld in die Schwellenländer geflossen. Zuletzt fand eine Anleihe Argentiniens mit einer Laufzeit von 100 Jahren reißenden Absatz. Das Reformprogramm von Präsident Mauricio Macri scheint erste Früchte zu tragen. Gleichzeitig ist noch ein weiter Weg zu gehen.

mehr ...
21.07.2017

Trendwende bei Gold

Berater

Conceptif meldet Erlösplus

Die Hamburger Conceptif-Gruppe hat eigenen Angaben zufolge im Geschäftsjahr 2016 von der anhaltend positiven Marktentwicklung bei privaten und gewerblichen Sachversicherungen profitiert. Demnach konnte die Gruppe deutliche Zuwächse bei den Umsatzerlösen und beim Ergebnis erzielen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbeteiligung: Was geschieht bei Tod des Anlegers?

Das durchschnittliche Alter von Fondsinvestoren ist vergleichsweise hoch. Daher sind Erbfälle mit Anteilen an geschlossenen Fonds keine Seltenheit. Was geschieht jedoch mit einer Fondsbeteiligung im Todesfalle eines Anlegers?

mehr ...

Recht

Risiko Erben: Sehr früh an sehr viel später denken

In Deutschland werden laut einer aktuellen Studie immer größere Vermögenswerte an die nächste Generation übergeben. Eine Beschäftigung mit dem Thema sollte aber nicht bis zur allerletzten Minute aufgeschoben werden.

mehr ...