11. Dezember 2013, 12:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

34f GewO: Knapp 40.000 Registrierungen

Laut der offiziellen Statistik des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sind zu Ende November rund 39.000 Finanzanlagenvermittler mit einer Erlaubnis gemäß Paragraf 34f Gewerbeordnung (GewO) im Register eingetragen. Die meisten Vermittler sind in Bayern registriert.

Finanzanlagenvermittler-Register: Weniger Eintragungen als erwartet

Die Anzahl der registrierten Finanzanlagenvermittler hat sich seit Ende Juli um über 8.000 erhöht.

Insgesamt haben sich 38.650 Finanzanlagenvermittler registrieren lassen. Es wurden 38.033 Erlaubnisse für die Vermittlung von Investmentfonds, 10.800 Erlaubnisse für die Vermittlung geschlossener Investmentvermögen sowie 6.122 Erlaubnisse zur Vermittlung von sonstigen Vermögensanlagen erteilt und eintragen.

Damit hat sich die Anzahl der registrierten Finanzanlagenvermittler erneut deutlich erhöht. Zu Ende Juli waren 30.402 Finanzanlagenvermittler im Register erfasst. 30.019 Eintragungen entfielen auf Erlaubnisse für die Vermittlung von Investmentfonds, 8.258 auf Erlaubnisse für die Vermittlung von geschlossenen Fonds und 4.502 Erlaubnisse zur Vermittlung von sonstigen Vermögensanlagen.

Bayern hat die meisten Finanzanlagenvermittler

Dennoch bleibt die Zahl der Registrierungen knapp hinter den Erwartungen der Branche zurück. Der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. (AfW) war davon ausgegangen, dass bis Oktober mehr als 40.000 Finanzanlagenvermittler registriert sein würden.

Finanzanlagenvermittler-Register: Weniger Eintragungen als erwartet

Die meisten Finanzanlagenvermittler sind in Bayern registriert, gefolgt von Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Quelle: DIHK

Von den 38.650 Finanzanlagenvermittler haben sich 7.268 in Bayern registrieren lassen. Der Freistaat weist damit die größte Anzahl an Registrierungen auf. Auch in Nordrhein-Westfalen (6.206) und Baden-Württemberg (6.158) haben sich deutlich mehr Finanzanlagenvermittler im Register erfassen lassen, als in den übrigen Bundesländern.

In Hessen (3.180), Niedersachsen (3.025) und Sachsen (2.832) sind jeweils immerhin rund 3.000 Finanzanlagenvermittler registriert. Die geringste Anzahl an Eintragungen weisen die Register der Bundesländer Bremen (203), Saarland (430) und Mecklenburg-Vorpommern (632) auf.

Finanzanlagenvermittler-Register: Weniger Eintragungen als erwartet

Am wenigsten Finanzanlagenvermittler haben sich in Bremen, dem Saarland und Mecklenburg-Vorpommern registrieren lassen. Quelle: DIHK

(jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Verkauf von Versicherungen via Chatbot gestartet

Banco Best und simplesurance starten mit dem Verkauf von Handy-, Laptop- und Tablet – Versicherungen über BEA (Best Electronic Assistant), den Chatbot der Bank, der auf der Homepage von Banco Best und im Facebook Messenger verfügbar ist.

mehr ...

Immobilien

Mieterbund warnt vor weiter steigenden Mieten in 2020

Der Deutsche Mieterbund rechnet auch nach Jahren des Immobilienbooms mit weiter steigenden Mieten. “Ich sehe noch keine Trendwende”, sagte Präsident Lukas Siebenkotten der Deutschen Presse-Agentur.

mehr ...

Investmentfonds

Handelsstreit-Hoffnung und Brexit-Klarheit treiben Dax auf Jahreshoch

Vorzeitige Weihnachtsgeschenke am Aktienmarkt: Die Aussicht auf einen Durchbruch im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie die sich abzeichnende Klarheit in puncto Brexit dürften den Dax am Freitag Richtung Rekordhoch treiben.

mehr ...

Berater

Betriebsrentner werden ab 1. Januar deutlich entlastet

Millionen Betriebsrentner werden ab dem 1. Januar deutlich entlastet. Eingeführt wird ein neuer Freibetrag für die gesetzliche Krankenversicherung von 159,25 Euro, wie Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Donnerstag in Berlin bekräftigte. Ein entsprechendes Gesetz sollte am Nachmittag im Bundestag beschlossen werden. “Damit entlasten wir alle Betriebsrentner”, sagte Spahn.

mehr ...

Sachwertanlagen

Primus Valor schließt Fonds 9 mit 100 Millionen Euro Anlegergeld

Der Asset Manager Primus Valor hat den Publikums-AIF ImmoChance Deutschland 9 Renovation (ICD 9 R+) nach mehreren Erhöhungen des Zielvolumens mit dem maximal möglichen Eigenkapital geschlossen. Der Schluss-Spurt verlief rasant.

mehr ...

Recht

“Öko-Test” siegt vor BGH

Gilt ein “Öko-Test”-Label nur für ein bestimmtes Produkt oder darf damit auch für Waren geworben werden, die in Farbe und Größe abweichen? Der BGH hat entschieden.

mehr ...