BCA und Blau direkt kooperieren im Kfz-Geschäft

Die beiden Maklerpools teilen mit, dass sie künftig im Kfz-Bereich zusammenarbeiten werden. Trotz Konkurrenzsituation sei es im Interesse ihrer Partner, gemeinsam Stärken aus beiden Unternehmen wie den neuen Vergleichsrechner wechselseitig zu nutzen, so die Maklerpools.

Dr. Jutta Krienke, BCA
Dr. Jutta Krienke, BCA: “Auf der Suche nach der aus unserer Sicht marktführenden Lösung sind wir dann bei Blau direkt gelandet.”

Laut BCA-Vorstand Dr. Jutta Krienke habe der Oberurseler Maklerpool schon seit einiger Zeit Überlegungen angestellt, ihren angebundenen Maklern im Massengeschäft Kfz eine Eigenentwicklung anzubieten. Der Kommanditist des Lübecker Maklerpools Blau direkt Oliver Pradetto unterstreicht, dass sich die Ansatzpunkte durch die gemeinsam veranstaltete Messe Pools & Finance ergeben hätten.

Konkurrenz zu Internetportalen

Der Blau direkt-Vergleichsrechner ist in die IT-Plattform Business plus der BCA eingebunden. Die Maklerpools sehen in der Zusammenarbeit ein gutes Gegengewicht zu Internetportalen.

Beide Unternehmen sind der Auffassung, dass der gemeinsame Vergleichsrechner mit einer klaren Benutzerführung, Schnelligkeit in der Berechnung und der Vielfalt in der Produktauswahl genau die positiven Dinge beinhalte, die die Internet-Konkurrenz anbiete.

Zeitersparnis und Effizienzsteigerung

Google Videos: Oliver Pradetto
Oliver Pradetto, Blau direkt: „Wir haben ähnliche Servicequalitäten. Daraus entstand die konkrete Überlegung, wie wir die jeweiligen Stärken unserer Unternehmen für Kooperationen bündeln können.“

Neben der Chance, langfristig das Abwicklungsvolumen mit Kfz massiv ausbauen zu können, würden sich vor allem die Gestaltungsmöglichkeiten in der technischen Zusammenarbeit mit den Versicherern erheblich verbessern, so Blau direkt.

Das spare demnach den angeschlossenen Maklern Zeit in der Abwicklung, bei gleichzeitig besserem Kundenservice. Mit dem neuen Antragsprozess würden demnach schlanke Abwicklungswege geboten, die die Effizienz steigern.

Weiter Kooperation möglich

Zugleich werde die Angebotspalette der Maklerpools um neue Produktpartner erweitert. Das Kfz-Geschäft diene oftmals als Türöffner für zusätzliche Versicherungsberatung.

Weiteren Kooperationsthemen stehen beide Maklerpools demnach offen gegenüber, ohne dass es bereits zum heutigen Zeitpunkt konkrete Planungen gibt. Bereits jetzt werde den Blau direkt-Partnern das Haftungsdach der BCA-Tochter Bank für Vermögen angeboten. (jb)

 

Foto: Shutterstock / BCA /Anne-Lena Cordts

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.