Anzeige
Anzeige
18. Juni 2013, 12:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Salesmasters & Friends 2013” in Wuppertal

Am 15. Juni kamen rund 1.200 Besucher zur “Salesmasters & Friends” in die Historische Stadthalle Wuppertal. Neben den drei “Salesmasters” Andreas Buhr, Dirk Kreuter und Martin Limbeck referierten in diesem Jahr vier “Friends”.

Salesmasters & Friends 2013: 1.500 Besucher in Wuppertal

Der Veranstaltungsort der “Salesmasters & Friends 2013” die Historische Stadthalle Wuppertal.

Bereits ab neun Uhr füllte sich das Foyer der Historischen Stadthalle  mit Vertriebsinteressierten. Wie die Veranstalter mitteilen, besuchten rund 1.200 Besucher die diesjährige Veranstaltung der Salesmasters. Im letzten Jahr nahmen 1.400 Teilnehmer das Angebot wahr und 2011 waren es noch rund 1.100.

Salesmasters & Friends 2013: 1.500 Besucher in Wuppertal

Schon beim ersten Vortrag war der Große Saal der Historischen Stadthalle gut gefüllt.

Die drei Salesmasters Andreas BuhrKundenakquise-Experte Dirk Kreuter und Martin Limbeck hatten die  vier “Friends” zu dem Vortragsevent eingeladen. Neben Gedächtnistrainer Oliver Geisselhart, Sportwissenschaftler und Coach Slatco Sterzenbach, Arzt, Unternehmer und Autor Cay von Fournier gehörte erstmals der Buchautor, Coach und Unternehmer René Borbonus zu den Referenten.

Durch die Veranstaltung führte der Moderator und Persönlichkeitstrainer Cristián Gálvez. Der erste Referent war Borbonus, der in seinem Vortrag über Kraft und Bedeutung guter Rhetorik referierte. Im Anschluss gab Dirk Kreuter Tipps und Tricks zur Vor- und Einwandbehandlung im Verkaufsprozess und erklärte wie man Kunden überzeugt statt überredet.

Austausch mit den Referenten und Besuchern auf der After-Show-Party

Der Hardselling-Experte Limbeck, sprach unter anderem über seine Theorie, nach der es nicht entscheidend ist, wen man kennt, sondern wie bekannt man ist. Gedächtnisexperte Geisselhart referierte zu seinem Spezialgebiet und stellte verschiedene Methoden vor, mit denen man sich Namen und Gesichter dauerhaft merken, Argumente, To-do-Listen und Stichworte speichern sowie Kreativität und Konzentrationsfähigkeit steigern kann.

Der Vertriebs- und Führungsexperte Buhr ging in seinem Vortrag auf die wichtigsten Säulen für erfolgreiche Führung im Vertrieb ein. Der Sportwissenschaftler Sterzenbach sprach über effizientes Training für Körper und Geist. Als letzter Redner erläuterte von Fournier unter anderem, wie sich Kreativität im Team und Begeisterung bei Kunden bewirken lässt.

Neben den Vorträgen bot die Veranstaltung während der Pausen und auf der Aftershow-Party Gelegenheiten für Gespräche mit den Experten und anderen Teilnehmern um neue Kontakte zu knüpfen und Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Die nächste Veranstaltung der drei Vertriebsexperten ist die “Salesmasters & Friends” am 22. November in Wien. (jb)

 

Fotos: Julia Böhne

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...