Anzeige
11. August 2014, 12:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Beziehungsprofis gewinnen

Erfolgreiche Verkäufer müssen ihre Kunden begeistern. Kunden lediglich zufriedenzustellen genügt nicht mehr. Doch welche zentralen Details entscheiden über den Erfolg?

Gastbeitrag von Dr. Bernd W. Klöckner, Trainer und Bestsellerautor

Kundenbeziehung

Die alles entscheidende Frage lautet somit: Begeistern Sie Ihre Kunden?

Kunden zufriedenzustellen war gestern. Kunden begeistern (können) ist die alles entscheidende Voraussetzung für den künftigen Zustand Erfolg. Die alles entscheidende Frage lautet also: Begeistern Sie Ihre Kunden?

Nun, es könnte sein, dass Sie mit einem selbstbewussten “Ja, das tue ich” antworten. Und es könnte auch sein, dass Sie fest von der Richtigkeit dieser Antwort überzeugt sind. In Ordnung: Ich variiere diese erste und entscheidende Frage.

Die alles entscheidende Frage

Meine Frage an Sie lautet nun, leicht verändert: “Haben Sie Ihre Kunden jemals schon einmal gefragt, ob Sie sie begeistern”? Konkret: Haben Sie am Ende eines Verkaufs- und Beratungsprozesses schon einmal Dinge getan und gesagt wie folgt: “Frau Kundin, eine Frage habe ich noch: Begeistere ich Sie mit meiner Arbeit? Oder stelle ich Sie, ich sage es mal so, ‚nur’ zufrieden? Diese Frage habe ich Ihnen noch nie gestellt. Daher stelle ich diese Frage heute”. So oder ähnlich.

Die Alternativen

Nun, stellen wir uns gemeinsam vor, Sie stellen diese Frage. Was kann passieren? Zunächst einmal zu den Alternativen, was passieren könnte. Es könnte geschehen, dass ein Kunde Dinge sagt wie: “Was? Was soll diese Frage? Ich verbitte mir diese Frage und jede andere ähnliche Fragen. Sie haben wohl nicht alle Tassen im Schrank. Frechheit. Machen Sie Ihren Job. Hören Sie mit diesen albernen Fragen auf. Sofort.”

Nun, Sie wissen, welche Reaktion ich hier beschreibe, nicht wahr? Es könnte sein, dass Sie sich an Kunden erinnern, die Ihnen so oder ähnlich  begegnet sind. Ich gebe Ihnen nun meine entscheidende Frage zu dieser soeben beschriebenen, möglichen Reaktion: Wann wollen Sie wissen, dass Ihr Kunde “so drauf” ist? Heute oder in drei Jahren?

Seite zwei: Der entscheidende Gedanke

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Zuschusspflicht bei Betriebsrente: Arbeitgeber kennen Vorgaben nicht

Seit dem 1. Januar 2019 gilt eine Zuschusspflicht bei Betriebsrenten. Doch nur 17 Prozent der Arbeitgeber kennen die Vorgaben. Entsprechend hoch ist der Beratungsbedarf. Insbesondere bei Klein- und Mittelständlern. Die Signal Iduna bietet nun Unternehmen Hilfe bei der Umsetzung an.

mehr ...

Immobilien

Mietpreise: Dynamik ist gestoppt

Bislang gab es bei den Mietpreisen im Bereich Wohnimmobilien oft kein Halten. Nach Erhebung jüngster Zahlen für das 4. Quartal 2018 durch das Researchinstitut Empirica ändert sich nunmehr zumindest die Tendenz. Ob daraus ein Trend wird, bleibt abzuwarten. 

mehr ...

Investmentfonds

Warren Buffett zum Tod von Jack Bogle

Der Erfinder des Index Investing, Jack Bogle, ist gestern verstorben. Gegenüber dem US-Medienportal CNBC äußerten sich Akteure der Wall Street und berühmte Investoren wie Warren Buffett zum Tod Bogles und hoben seine Verdienste hervor.

mehr ...

Berater

Formaxx erweitert Vorstand

Die Formaxx AG, Eschborn, verstärkt seinen Vorstand. Mit Wirkung zum 1.. März 2019 ist Lars Breustedt neu in den Vorstand der Eschborner Finanzberatungsgesellschaft berufen worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...