6. Mai 2014, 11:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Pools & Finance: “Gemeinsame Sache zum Wohle des Maklers”

Ist eine erneute Ausweitung des Veranstalterkreises geplant?

Das Veranstaltungskonzept der Pools & Finance sieht keinen Closed-Shop-Gedanken vor. So ist die Teilnahme neuer Veranstalter beziehungsweise Maklerpools grundsätzlich möglich, wenn sie die definierten Grundsätze des Messekonzepts einhalten und vom eigenen Geschäfts- sowie Imageprofil her zu den Organisatoren passen.

Es ist jedoch nicht der Fall, dass wir aktiv um neue Mitveranstalter werben, vielmehr preist der Erfolg und das gehobene Ambiente der Pools & Finance sich selbst an.

Warum sollten Makler an der diesjährigen Pools & Finance teilnehmen?

Weil Makler, wie im Übrigen auch Aussteller, durch eine Teilnahme an der Pools & Finance auch in diesem Jahr einen echten Mehrwert erhalten. Nebst den bereits erwähnten Vorteilen können sich Makler ganztägig an den über 100 Ständen über das Marktgeschehen und aktuelle Neuigkeiten der Aussteller informieren.

Sie erhalten somit wertvolle Auskünfte durch die anwesenden Maklerpools, Versicherer, Investmentgesellschaften oder Verbände, die sie ansonsten nur beim Besuch von diversen Veranstaltungen oder eventuell gar nicht erhalten. 48 praxisorientierte Workshops und Einzelvorträge runden zudem ein optimales Informationsangebot ab.

Makler haben im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung die Möglichkeit, eine Vielzahl der begehrten “gut beraten”-Weiterbildungspunkte für sich zu generieren. Die betreffenden Workshops sind mit dem “gut beraten”-Logo im Workshop-Programm beziehungsweise im Messemagazin markiert. Die anfallenden Kosten werden durch die Veranstalter übernommen.

Und dann gibt´s natürlich noch – passend zur Fußball-Weltmeisterschaft – die abendliche Pool-Night, welche unter dem Motto “Brazil Night” Networking und Amüsement optimal miteinander verbindet. Wir sehen uns am 13. Mai 2014 in Frankfurt!

Interview: Julia Böhne

Foto: BCA

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Heß, WWK: „Verzahnung von Vertrieb und Marketing ist essentiell“

Die WWK hat Thomas Heß zum Bereichsleiter des Marketings der WWK und zum Organisationsdirektor für die neu geschaffene Sonderdirektion des WWK Partnervertriebs ernannt. Cash. sprach mit dem ausgewiesenen Marketing- und Vertriebsexperten über das enorme Aufgabenspektrum, den Erfolg bei Riester und die Herausforderungen im Markt.

mehr ...

Immobilien

Squeeze-out bei der Isaria Wohnbau AG

Die Hauptaktionärin der Isaria Wohnbau AG, ein mit dem US-amerikanischen Lone Star Funds verbundenes Unternehmen, will die Isaria komplett übernehmen und initiiert ein “Squeeze-out”, also das Herausdrängen der Minderheitsaktionäre.

mehr ...

Investmentfonds

Die größten Unternehmen zahlen am wenigsten Steuern

Das globale Steuersystem belohnt die Unternehmen beim Erreichen einer Größe, was sich eigentlich negativ auf die Gesellschaft selbst auswirkt, weil dadurch die Ungleichheit gefördert wird, ein wichtiger Vektor für die Verbreitung des Coronavirus. Ein Beitrag von Dr. Sandy Brian Hager und Joseph Baines.

mehr ...

Berater

Versicherung gegen Betriebsschließung: “Keine unbedachten Entscheidungen treffen”

Im Rahmen des jüngsten Streits um das Thema Betriebsschließungsversicherungen zwischen Versicherern und Versicherten, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, nehmen Stephan Michaelis und Boris-Jonas Glameyer von der Kanzlei Michaelis aus Hamburg Stellung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsches Solar-Unternehmen Hep kauft US-Projektentwickler

Der Entwickler von Solarparks und Fondsanbieter Hep aus Güglingen kauft den US-amerikanischen Projektentwickler Peak Clean Ernergie mit einer Projektpipeline von mehr als 4.000 Megawatt – inklusive 400 Megawatt Projekte nahe Baureife. Zugriff darauf hat zunächst ein aktueller Hep-Spezialfonds.

mehr ...

Recht

Zahlungsnot durch Corona: So sparen Versicherte jetzt Kosten

Die Corona-Krise versetzt viele Menschen in Zahlungsprobleme. Einige Versicherer reagieren mit Kulanzregeln und Sonderlösungen. Die besten Tipps: So sparen Versicherte jetzt Kosten.

mehr ...