Anzeige
Anzeige
3. März 2015, 08:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Es gibt große Fortschritte im Ausbildungsangebot”

Im Interview spricht Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender des Maklerpools Jung, DMS & Cie. (JDC), über die Hintergründe des Nachwuchsmangels in der Beraterschaft und das JDC-eigene Ausvbildungsprogramm gesprochen.

JDC-Vorstand Grabmaier: Es gibt große Fortschritte im Ausbildungsangebot

Sebastian Grabmaier, Jung, DMS & Cie.: “Langfristig wird sich durch Regulierungen die Qualität der Dienstleistung und in der Folge das Ansehen des Berufsbildes verbessern und damit auch die Attraktivität für Berufseinsteiger erhöhen.”

Laut einer Umfrage sind rund 50 Prozent der Berater über 50 Jahre alt. Wie ist der Altersdurchschnitt ihrer Makler?

Grabmaier: Das Durchschnittsalter unserer Poolpartner beträgt exakt 50 Jahre. Den älteren Investmentfondsberatern steht eine wachsende Zahl jüngere Versicherungsvermittler gegenüber, die sich aus den Beschränkungen strukturierter Vertriebe gelöst haben und einen beruflichen Neustart im Maklerpool JDC suchen.

Was sind die Gründe des Nachwuchsmangels in der Beraterschaft?

Zahlreiche Markteintrittsbarrieren erschweren es jungen Menschen, einen Beruf in der Finanz- und Versicherungsvermittlung zu ergreifen. Ein nebenberuflicher Einstieg in die Selbständigkeit ist heute durch die Qualifikationsanforderungen und gewerberechtliche Auflagen deutlich schwieriger als etwa vor zehn Jahren.

Leider haben sich die qualitätssteigernden Markteintrittsbarrieren und -bereinigungen noch nicht in der Wahrnehmung von Qualität beim Verbraucher niedergeschlagen, so dass sich das Image noch nicht spürbar verbessert hat.

Verstärkt das angeschlagene Image auch den Nachwuchsmangel?

Es gibt viele Berufe, die von jungen Menschen attraktiver empfunden werden als der Beruf des Finanzberaters oder Versicherungsvermittlers, das zeigen regelmäßig einschlägige Umfragen. Schlechtes Image, mangelnde Kenntnisse des Berufsbildes und unzureichende Einstiegsangebote tragen sicher zum Nachwuchsmangel bei.

Seite zwei: “Wir haben ein Nachwuchsförderprogramm für Berufs- und Quereinsteiger

Weiter lesen: 1 2

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

HDI setzt auf digitale BU-Beratung

Die HDI ermöglicht ab sofort die vollständige digitale Abwicklung der BU-Beratung mittels “vers.diagnose”. Damit sollen Kunden noch während des Beratungsgesprächs zum Thema Berufsunfähigkeit eine belastbare Auskunft über ihre individuelle Versicherbarkeit erhalten.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienpreise setzen Aufwärtstrend fort

Die Preise für Wohnimmobilien sind trotz kurzfristiger Schwankungen weiterhin im Aufwärtstrend. Das geht aus einer Auswertung von Europace hervor. Das Unternehmen hat die Preisentwicklung von Bestands- und Neubauhäusern sowie Eigentumswohnungen untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Bundestagswahl: “Positive Schlüsse sind voreilig”

‘Die kleinen Parteien sind die großen Gewinner’, so sehen Vermögensverwalter und Investmentmanager das Wahlergebnis der Bundestagswahl. Cash. hat die Statements einiger Gesellschaften stellvertretend zusammengefasst. Was erwarten sie für die Wirtschaftspolitik und welche Ratschläge geben sie Anlegern?

mehr ...

Berater

Jetzt also Jamaika – nun gut, wir werden sehen

Die Bundestagswahl ist eine Zäsur für Deutschland. Doch was bedeutet das Ergebnis für die Sachwertbranche? Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...