29. November 2016, 09:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondsnet: Neue Portfolio-Tools für Berater

Der Erftstadter Maklerpool Fondsnet bietet seinen Maklerpartnern ab sofort zwei neue Portfolio-Tools. Beide Tools sollen Berater dabei unterstützen, die Depots ihrer Kunden zu analysieren und gegebenenfalls zu verbessern.

Beratungstool in Fondsnet: Neue Portfolio-Tools für Berater

Fondsnet bietet seinen Poolpartnern zwei neue Portfolio-Tools.

Fondsnet stellt seinen Partner mit dem “Fondsnet Portfolio Analyzer” und “Morningstar® Portfolio X Ray” zwei neue Tools zur Verfügung. Das von der IT-Tochter foo entwickelte Tool “Fondsnet Portfolio Analyzer” ist demnach die nächste Ausbaustufe zum bereits seit 2014 eingesetzten “Fondsnet Portfolio Builder”.

Mithilfe des Fondsnet Portfolio Analyzer können laut Fondsnet mit wenigen Mausklicks konkrete Angebote für bereits vorhandene Kundendepots berechnet werden. Dreh- und Angelpunkt dabei sei der Diversifikationsbeitrag eines Fonds zum bestehenden Kundendepot. So lasse sich in wenigen Schritten messen, welche Auswirkungen einzelne Käufe, Verkäufe und Switches auf den Diversifikationsgrad eines Depots haben.

Depots breiter und robuster aufstellen

“Unser neues Tool soll Beratern und deren Kunden helfen, ihre Depots breiter und robuster aufzustellen”, sagt Georg Kornmayer, Geschäftsführer von Fondsnet. “Gerade im Zuge der immer strenger werdenden Regulierung ist es wichtig, transparente und nachvollziehbare Begründungen für Transaktionen in Kundendepots zu liefern”, so Kornmayer weiter.

Das Beratungstool Morningstar® Portfolio X-Ray verfügt demnach über eine Datenbank, die alle Einzeltitel-Positionen der in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Fonds kennt. Über das Beraterportal von Fondsnet soll damit auf Knopfdruck das gesamte Depot eines Kunden oder ein vom Berater erstelltes Angebot beziehungsweise komplette Modellportfolios bis auf den letzten Einzeltitel analysiert werden können.

“Sowohl der Fondsnet Portfolio Analyzer als auch Morningstar® Portfolio X-Ray liefern für sich genommen bereits einen echten Mehrwert. Aber gerade die Verzahnung beider Tools stellt aus unserer Sicht für Berater eine deutliche Arbeitserleichterung in der Portfolio-Konstruktion und einen echten Wettbewerbsvorsprung im Markt dar”, sagt Michael Weisz, Manager Business Development Investment bei Fondsnet. (jb)

Foto: Fondsnet

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Universa baut Fondspalette aus und bringt neue Kfz-Versicherung

Die Universa Versicherungen, Nürnberg, stockt die Fondspalette auf und bietet jetzt fünf iShare-ETFs von Blackrock Asset Management an. Neben einem weltweiten und deutschen Aktienindex werden somit nun auch ETFs angeboten, die einen Aktienindex in Europa und in Schwellenländern sowie einen Index aus Unternehmensanleihen in der Eurozone nachbilden.

mehr ...

Immobilien

Deutsche wollen smarter wohnen

Das Smart Home gilt seit einigen Jahren als der Standard von morgen. Eine Deloitte-Studie zeigt: Das Interesse an diesen Anwendungen ist groß, der Datenschutz bleibt jedoch ein wichtiges Thema. Immerhin 13 Prozent der Haushalte verfügen bereits über einen intelligenten Lautsprecher. Bei der Art der bevorzugten Smart-Home-Lösungen gibt es zudem Unterschiede zwischen den Altersgruppen.

mehr ...

Investmentfonds

BaFin präzisiert Vorschriften der MiFID II

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Neufassung ihres Rundschreibens “MaComp” veröffentlicht und präzisiert darin unter anderem die Grundsätze zur “Zielmarktbestimmung” und diverse weitere neue Vorschriften. Zwei Punkte allerdings fehlen noch.

mehr ...

Berater

Neue Kooperationspartner der BCA AG

Der Oberurseler Maklerpool BCA präsentiert mit der xbAV Beratungssoftware GmbH sowie Honorar Konzept GmbH zwei Unternehmen, die ihre Services den BCA-Partnern zur Verfügung stellen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Bürgschaften sind keine nachträglichen Anschaffungen

Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, so kann er dies nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten werten und somit auch nicht mehr steuermindernd geltend machen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen: IX R 36/15). Gastbeitrag von Holger Witteler, Kanzlei Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner

mehr ...