Anzeige
29. November 2016, 09:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondsnet: Neue Portfolio-Tools für Berater

Der Erftstadter Maklerpool Fondsnet bietet seinen Maklerpartnern ab sofort zwei neue Portfolio-Tools. Beide Tools sollen Berater dabei unterstützen, die Depots ihrer Kunden zu analysieren und gegebenenfalls zu verbessern.

Beratungstool in Fondsnet: Neue Portfolio-Tools für Berater

Fondsnet bietet seinen Poolpartnern zwei neue Portfolio-Tools.

Fondsnet stellt seinen Partner mit dem “Fondsnet Portfolio Analyzer” und “Morningstar® Portfolio X Ray” zwei neue Tools zur Verfügung. Das von der IT-Tochter foo entwickelte Tool “Fondsnet Portfolio Analyzer” ist demnach die nächste Ausbaustufe zum bereits seit 2014 eingesetzten “Fondsnet Portfolio Builder”.

Mithilfe des Fondsnet Portfolio Analyzer können laut Fondsnet mit wenigen Mausklicks konkrete Angebote für bereits vorhandene Kundendepots berechnet werden. Dreh- und Angelpunkt dabei sei der Diversifikationsbeitrag eines Fonds zum bestehenden Kundendepot. So lasse sich in wenigen Schritten messen, welche Auswirkungen einzelne Käufe, Verkäufe und Switches auf den Diversifikationsgrad eines Depots haben.

Depots breiter und robuster aufstellen

“Unser neues Tool soll Beratern und deren Kunden helfen, ihre Depots breiter und robuster aufzustellen”, sagt Georg Kornmayer, Geschäftsführer von Fondsnet. “Gerade im Zuge der immer strenger werdenden Regulierung ist es wichtig, transparente und nachvollziehbare Begründungen für Transaktionen in Kundendepots zu liefern”, so Kornmayer weiter.

Das Beratungstool Morningstar® Portfolio X-Ray verfügt demnach über eine Datenbank, die alle Einzeltitel-Positionen der in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Fonds kennt. Über das Beraterportal von Fondsnet soll damit auf Knopfdruck das gesamte Depot eines Kunden oder ein vom Berater erstelltes Angebot beziehungsweise komplette Modellportfolios bis auf den letzten Einzeltitel analysiert werden können.

“Sowohl der Fondsnet Portfolio Analyzer als auch Morningstar® Portfolio X-Ray liefern für sich genommen bereits einen echten Mehrwert. Aber gerade die Verzahnung beider Tools stellt aus unserer Sicht für Berater eine deutliche Arbeitserleichterung in der Portfolio-Konstruktion und einen echten Wettbewerbsvorsprung im Markt dar”, sagt Michael Weisz, Manager Business Development Investment bei Fondsnet. (jb)

Foto: Fondsnet

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

R+V wird Hauptsponsor des FC Schalke 04 Esports

Die R+V Versicherung und der FC Schalke 04 setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft im elektronischen Sport fort: Der genossenschaftliche Versicherer wird Hauptsponsor und Trikotpartner der “Knappen” im Esport.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilien: Welche Altersgruppe kauft am meisten?

Immobilienkäufer sind heutzutage deutlich jünger als noch vor zehn Jahren, wie eine aktuelle Online-Umfrage des Immobiliendienstleisters McMakler zeigt. Dabei dominiert derzeit besonders eine Altersgruppe den Immobilienmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

Japan: Wachstum löst Deflation ab

Seit Jahrzehnten ist Japan “der schwache Mann Asiens”. Während das Bruttoinlandsprodukt in China, Indien und Vietnam jährlich um  über sechs oder sieben wächst, sind es in Japan weniger als zwei Prozent. Warum sich das jetzt ändern könnte:

mehr ...

Berater

Geldvermögen: Deutschland erreicht neuen Meilenstein

Die Bundesbürger sind trotz der Zinsflaute in der Summe so vermögend wie nie zuvor. Das Geldvermögen der Privathaushalte stieg im dritten Quartal 2018 erstmals über die Marke von sechs Billionen Euro, wie die Deutsche Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Der Asset Manager Patrizia Grundinvest, Tochtergesellschaft der Patrizia Immobilien AG, hat 2018 rund 110 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern platziert und will weiter wachsen. Dafür ist 2019 unter anderem eine neue Produktkategorie geplant.

mehr ...

Recht

Rentner erhalten Finanzhilfe für Krankenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung beteiligt sich ab dem 1. Januar 2019 an den Zusatzbeiträgen zur Krankenversicherung bei der Rente.

mehr ...