Anzeige
28. Januar 2016, 11:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Honorarberater treffen sich in Hanau

Am 3. März 2016 findet der 11. Honorarberater-Kongress im Congress Park Hanau statt. Veranstalter sind die Frankfurt Business Media GmbH und die Zeitschrift “Der Honorarberater”. Cash. begleitet die Veranstaltung als Medienpartner.

Kongress: Honorarberater treffen sich in Hanau

Am 3. März 2016 findet der 11. Honorarberater-Kongress im Congress Park Hanau statt.

Der Honorarberater-Kongress richtet sich an unabhängige Vermittler, Vermögensverwalter, Finanz- und Versicherungsberater, Banker, Certified Financial Planner und alle “die zukünftig offen und fair beraten möchten”.

Networking und Praxisaustausch

Der Kongress soll Networking und Praxisaustausch mit Honorarberatern ermöglichen sowie exklusive Informationen bieten. Cash. begleitet die Veranstaltung als Medienpartner. Weitere Partner des Honorarberater-Kongresses sind die Bundesinitiative der Honorarberater und der Berufsverband deutscher Honorarberater e.V.. Der Honorarberater-Kongress wird von einem umfassenden Vortrags-, Workshop- und Ausstellerangebot begleitet.

Als Keynote-Speaker ist Gerd Billen, Staatssekretär für Verbraucherschutz im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, angekündigt. Zudem stehen drei große Podiumsdiskussionen auf dem Programm.

Podiumsdiskussionen und Workshops

Zu Beginn der Veranstaltung werden Experten und Regulierer unter dem Titel “Gemeinsam für mehr Qualität in der Finanzberatung” zentrale Qualitätsfaktoren diskutieren und gemeinsam überlegen, wie die Branche das Vertrauen der Kunden zurückgewinnen kann.

Teilnehmer der Runde sind unter anderem Dr. Erich Paetz, Leiter des Referats V A 4 „Verbraucherpolitik im Bereich Finanzdienstleistungen“, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Michael Heinz, Präsident des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute, Niels Nauhauser Abteilungsleiter Altersvorsorge, Banken, Kredite, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, sowie Ulf Niklas, Sprecher der BundesInitiative der Honorarberater.

Nach der Mittagspause schließt sich eine Diskussionsrunde zum Thema “Geschäftsmodelle und Dienstleistungen für Honorarberater” an. Den Schlusspunkt des Kongresses soll die dritte Podiumsdiskussion unter dem Titel “Erfolg durch Zielgruppenfokus” bilden, in deren Rahmen vier Finanzberater und eine Beraterin aus der Praxis berichten.

Die Eintrittskarte kostet 79 Euro. Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden, finden Interessierte auf der Website der Veranstaltung: www.honorarberaterkongress.de (jb)

Foto: Cash.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

“Europa-Rente” gefährdet die betriebliche Altersvorsorge

Die Pläne der EU-Kommission für eine “Europa-Rente” als neues Vorsorgeprodukt unter der Bezeichnung “Pan European Personal Pensions Products” (PEPP) werden konkreter. Es soll im gesamten Binnenmarkt als Produkt für die Altersvorsorge eingeführt werden. Als EU-Rechtsrahmen für Ansparpläne soll es bestehende gesetzliche, betriebliche und nationale private Produkte ergänzen. Der DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte kritisiert die Pläne. Und das aus gutem Grund.

mehr ...

Immobilien

Immobilienmarkt Kitzbühel: Spitzenpreise bei 30 Millionen Euro

Kitzbühel zählt zu einem der weltweit bekanntesten und exklusivsten Skiorte. Die österreichische Wintersportstadt in der Nähe der Metropolregion München ist ein attraktiver Immobilienstandort. Deshalb bleibt die Nachfrage nach Ferienobjekten und Zweitwohnsitzen in der Kitzbüheler Region ungebrochen hoch.

mehr ...

Investmentfonds

Mit Tools gegen Anlagefehler

Wer emotional ist, trifft schlechte Entscheidungen, das ist bekannt. Dennoch investieren Frauen besser. Welche häufigen Anlagefehler Investoren machen und ob und wie sich vermeiden lassen, darüber haben Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gestern in Frankfurt diskutiert. Cash. war dabei.

mehr ...

Berater

Solar-Emission in Schwierigkeiten

Die te Solar Sprint IV GmbH & Co. KG warnt davor, dass sich gegenüber den Anlegern ihrer Nachrangdarlehen die Erfüllung der Verpflichtungen auf Zins- und Rückzahlung verschiebt. Es bestehe die Gefahr des Ausfalls von Forderungen gegenüber Projektgesellschaften.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...