20. Dezember 2016, 08:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kanzlei Jöhnke & Reichow lädt zum “Vermittlerkongress 2017”

Die Hamburger Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte, die auf Vermittler-, Versicherungs- und Kapitalmarktrecht spezialisiert ist, richtet am 22. Februar 2017 einen Kongress für Vermittler in Hamburg aus. Auf der Agenda stehen unter anderem die Themen IDD-Umsetzung, Honorarvereinbarungen und BU.

Kanzlei Jöhnke & Reichow lädt zum Vermittlerkongress 2017

Die Hamburger Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte richtet am 22. Februar 2017 einen Kongress für Vermittler in Hamburg aus.

Der Vermittler-Kongress 2017 wird am 22. Februar 2017 zwischen 12 und 19 Uhr im Kongress-Saal “Ballroom” des Empire Riverside Hotels in Hamburg stattfinden. Insgesamt stehen acht Vorträge zu unterschiedlichen Themen auf dem Kongress-Programm. Den Anfang macht Rechtsanwalt Jens Reichow mit seinem Vortrag “Honorarvereinbarungen: Rechtssicherer Einsatz im Vertrieb”.

Im Anschluss wird Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke aus der anwaltlichen Praxis rund um die Berufsunfähigkeitsversicherung berichten. Hierbei stehen typische Fehler beim Leistungsantrag, das außergerichtliche Regulierungsverhalten der BU-Versicherer und die Tücken des BU-Prozesses im Fokus. Die Kanzlei Jöhnke & Reichow konnte zudem vier externe Referenten gewinnen.

Haftungsrisiken für Vermittler minimieren

VSH-Experte Marc Hinrichsen, Hans John Versicherungsmakler, wird aus seiner Praxis als Vermögensschadenhaftpflicht(VSH)-Maklerberichten und die bedeutsamsten Haftungsfälle des Jahres 2016 vorstellen. Rechtsschutzspezialist Dirk Schawjinski, KS/Auxilia, referiert zum Thema “Der unbetreute Kunde: Haftungsrisiko durch Nichtstun”.

Danach gibt Kommunikationsexperte Björn Petersen, maklerhomepage.net, Tipps, wie Makler ihren Webauftritt gestalten können, um sichtbarer im Internet zu werden. Vertriebsspezialist Swen Petenyi, FIL Investment Services GmbH, widmet sich in seinem Vortrag dem Thema “Altersvorsorge ohne laufende Beratungspflicht”.

IDD: Auswirkungen der Umsetzung für Vermittler

Für die beiden letzten Referate der Veranstaltung treten erneut die beiden Kanzlei-Inhaber vor das Publikum: Rechtsanwalt Jöhnke mit dem Vortrag “Wettbewerbsrecht in der Vermittlerbranche” und Rechtsanwalt Reichow mit dem Thema “IDD: Auswirkungen auf die Vermittlerschaft”. Den Abschluss des Kongresses bildet eine Podiumsdiskussion.

Zwischen den Vorträgen sind zwei Kaffeepausen vorgesehen, in denen sich die Teilnehmer untereinander und mit den Referenten austauschen können. Ab 18:30 Uhr soll die Veranstaltung bei Snacks und Getränken ausklingen. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte auf der Website der Kanzlei. (jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Riester-Rente reloaded

Die Riester-Rente feiert ihren 18-ten Geburtstag, aber viel Freude kommt nicht auf: Das Produkt leidet aufgrund der komplexen Förderbedingungen an erheblichen Geburtsfehlern. Sehr ärgerlich für alle Beteiligten sind etwa die häufigen und oft auf Unverständnis stoßenden Teilrückforderungen bereits ausbezahlter Zulagen.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Lieber freiwillig versichert: PKV ist oft keine Option

Die gesetzliche Krankenversicherung kann sich freuen: Erneut wechseln wieder mehr Selbstständige in die freiwillige Krankenversicherung und entscheiden sich damit gegen die Option der privaten Krankenversicherung. Was es mit dem  Acht-Jahres-Hoch auf sich hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...