22. Dezember 2017, 07:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA baut Marketing-Unterstützung aus

Der Oberurseler Maklerpool BCA erweitert 2018 seine Marketing-Unterstützung. Zudem stellt er seinen angeschlossenen Maklerpartnern den Zugang zum hauseigenen Marketingportal “Marketing plus” zum Jahreswechsel kostenlos zur Verfügung.

BCA baut Marketing-Unterstützung aus

BCA baut 2018 Marketing-Unterstützung aus.

Ab dem 1. Januar 2018 wird Marketing plus allen Partnern der BCA, der BfV Bank für Vermögen und der Carat Fondsservice kostenfrei zur Verfügung stehen. Das teilt Mirko Faust, Leiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit beim BCA-Konzern, mit. Zudem soll die Online-Marketing-Unterstützung des Maklerpools im kommenden Jahr weiter ausgebaut und intensiviert werden. Hierfür arbeitet BCA mit dem Spezialisten für lokale Markenführung und Marketingportale marcapo zusammen.

Unter dem Motto “easy online” sei beispielsweise ein Content-Service in konkreter Vorbereitung. Der neue Baustein soll schon in Kürze Vermittler sowohl im Bereich ihrer eigenen Website als auch in sozialen Medien durch individuell abgestimmte und suchmaschinenoptimierte Werbetexte unterstützen.

Zur weiteren Optimierung der Suchergebnisse bei Google, Alexa, Siri & Co. wird laut BCA bereits ab Anfang Januar ein spezielles Präsenzmanagement aktiviert sein, das dafür sorgt, dass für Google relevante Verzeichniseinträge regelmäßig geprüft und auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.

Tool zur Verbesserung des Google-Rankings

“Mithilfe dieses Services werden Unternehmen nicht nur besser in Suchmaschinen gefunden, sondern auch das Google-Ranking wird sich verbessern. Darüber hinaus sorgt dieses System dafür, dass Firmendaten der Maklerunternehmen vor missbräuchlichen Eingriffen auf über 30 Internet-Plattformen bestmöglich geschützt werden”, sagt marcapo-Geschäftsführer Thomas Ötinger.

Neben der bestehenden telefonischen Marketing-Beratung sollen Vermittler künftig gegen eine entsprechende Monatsgebühr eine Rundumbetreuung zu Werbeangelegenheiten nutzen können.

“Ein persönlicher Betreuer kümmert sich hierbei um alle Themen, angefangen von Websiteoptimierung, über Einrichten eines Facebook-Accounts oder Social-Media-Postings, bis hin zur Erstellung eines persönlichen Marketingplans inklusive Coaching”, erläutert Ötinger. Weitere geplante Marketing-plus-Erweiterungen sollen darüber hinaus umfassende Cross-Media-Marketingaktionen ermöglichen. (jb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Google: Die gefragtesten Versicherungsprodukte im ersten Quartal

Deutschen Verbrauchern stehen hunderte Versicherungsprodukte zur Verfügung um die perfekte Absicherung  für sich selbst zusammenzustellen. Welche dieser Produkte aktuell am gefragtesten sind, hat das Online-Marketingunternehmen Mediaworx untersucht.

mehr ...

Immobilien

Scheidung und Hausverkauf: Finanzielle Verluste vermeiden

Lassen sich Paare mit Immobilieneigentum scheiden, stehen sie vor der Frage, was mit dem Haus oder der Wohnung geschieht. Der Immobiliendienstleister McMakler gibt Tipps, welche Schritte Paare unternehmen sollten, um finanzielle Verluste zu vermeiden und zu einer sinnvollen Lösung zu kommen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Volatilität ist zurück

Mit der Verunsicherung der Anleger bleibt auch die Volatilität an den Märkten. Doch Auslöser für die Schwankungen ist nicht allein Unsicherheit. Die Volatilität bleibt, aber das ist nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen und Anleger können sich zudem schützen.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank: IT-Vorstand Kim Hammonds tritt zurück

Der Vorstandsumbau bei der Deutschen Bank geht weiter: Nach nur gut eineinhalb Jahren in der Topetage verlässt IT-Vorstand Kim Hammonds das größte deutsche Geldhaus, wie das Institut am Mittwochabend in Frankfurt mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Immobilienkauf: Notartermin platzt – kein Schadensersatz

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seinem Urteil vom 13. Oktober 2017 – AZ.: V ZR 11/17 – die Haftung eines potenziellen Verkäufers einer Eigentumswohnung bei einem geplatzten Notartermin nur in Ausnahmefällen bejaht.

Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker

mehr ...