22. Dezember 2017, 07:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA baut Marketing-Unterstützung aus

Der Oberurseler Maklerpool BCA erweitert 2018 seine Marketing-Unterstützung. Zudem stellt er seinen angeschlossenen Maklerpartnern den Zugang zum hauseigenen Marketingportal “Marketing plus” zum Jahreswechsel kostenlos zur Verfügung.

BCA baut Marketing-Unterstützung aus

BCA baut 2018 Marketing-Unterstützung aus.

Ab dem 1. Januar 2018 wird Marketing plus allen Partnern der BCA, der BfV Bank für Vermögen und der Carat Fondsservice kostenfrei zur Verfügung stehen. Das teilt Mirko Faust, Leiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit beim BCA-Konzern, mit. Zudem soll die Online-Marketing-Unterstützung des Maklerpools im kommenden Jahr weiter ausgebaut und intensiviert werden. Hierfür arbeitet BCA mit dem Spezialisten für lokale Markenführung und Marketingportale marcapo zusammen.

Unter dem Motto “easy online” sei beispielsweise ein Content-Service in konkreter Vorbereitung. Der neue Baustein soll schon in Kürze Vermittler sowohl im Bereich ihrer eigenen Website als auch in sozialen Medien durch individuell abgestimmte und suchmaschinenoptimierte Werbetexte unterstützen.

Zur weiteren Optimierung der Suchergebnisse bei Google, Alexa, Siri & Co. wird laut BCA bereits ab Anfang Januar ein spezielles Präsenzmanagement aktiviert sein, das dafür sorgt, dass für Google relevante Verzeichniseinträge regelmäßig geprüft und auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.

Tool zur Verbesserung des Google-Rankings

“Mithilfe dieses Services werden Unternehmen nicht nur besser in Suchmaschinen gefunden, sondern auch das Google-Ranking wird sich verbessern. Darüber hinaus sorgt dieses System dafür, dass Firmendaten der Maklerunternehmen vor missbräuchlichen Eingriffen auf über 30 Internet-Plattformen bestmöglich geschützt werden”, sagt marcapo-Geschäftsführer Thomas Ötinger.

Neben der bestehenden telefonischen Marketing-Beratung sollen Vermittler künftig gegen eine entsprechende Monatsgebühr eine Rundumbetreuung zu Werbeangelegenheiten nutzen können.

“Ein persönlicher Betreuer kümmert sich hierbei um alle Themen, angefangen von Websiteoptimierung, über Einrichten eines Facebook-Accounts oder Social-Media-Postings, bis hin zur Erstellung eines persönlichen Marketingplans inklusive Coaching”, erläutert Ötinger. Weitere geplante Marketing-plus-Erweiterungen sollen darüber hinaus umfassende Cross-Media-Marketingaktionen ermöglichen. (jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...