5. April 2017, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Defino beruft Kuratorium

Das Heidelberger Defino Institut für Finanznorm wird zum Mai von namhaften Vertretern aus Finanzwissenschaft und -wirtschaft unterstützt. Mit dem neu geschaffenen Kuratorium will Defino seinen Anspruch unterstreichen, im Sinne von Qualitätssicherung und Verbraucherschutz und zum Nutzen der Finanzbranche zu agieren.

Defino beruft Kuratorium

Das Kuratorium des Defino Instituts soll im Mai 2017 seine Arbeit aufnehmen.

Defino hat zum Mai 2017 Vertreter aus Finanzwissenschaft und -wirtschaft in ein Kuratorium berufen, das das Institut in seiner Arbeit unterstützen soll. Aus der Wissenschaft konnten Prof. Dr. Hermann Weinmann vom Finance-Institut der Hochschule Ludwigshafen sowie Dr. Ute Lohse vom Institut für Versicherungsbetriebslehre der Leibniz Universität Hannover gewonnen werden.

Vertreter aus Wissenschaft und Praxis

Aus dem Bankenbereich werden Dr. Raimund Blache, Managing Director bei der Deutschen Bank, und Holger Zitter, Vorstand der Volksbank Emmerich-Rees, zum Kuratorium zählen. Aus der Versicherungsbranche kommen die Vertriebsvorstände Frank Kettnaker, Alte Leipziger – Hallesche Konzern, sowie Lars Georg Volkmann von der Vereinigten Postversicherung VPV ins Gremium.

Die Perspektive von Maklerpools und Vertrieben wird durch Dr. Bernward Maasjost Geschäftsführer des Maklerpools PMA, Formaxx-Vorstand Thomas Scholl undMayflower-Vorstand Christoph Fink in das Kuratorium einbringen. Zudem zählen IT-Experte Christian Michel, Geschäftsführer des Softwarehauses Insinno, und Dr. Herbert Walter vom Bewertungsportal WhoFinance zum Gremium. Auch Pflegeexperte Gerhard Schuhmacher hat demnach seine Mitwirkung zugesagt.

Defino: “Noch viele sinnvolle Standards setzen”

“In aller Regel wissen wir als Branchenexperten am besten, wo sinnvoller Standardisierungsbedarf besteht”, kommentiert Dr. Bernhard Termühlen, Mehrheitsgesellschafter des Heidelberger Defino Instituts und Gründungsvorsitzender des Kuratoriums. Mit Unterstützung des breit aufgestellten Gremiums will das Defino Institut auch in Zukunft für die Finanzbranche Prozesse rund um die Finanzberatung standardisieren.

“Wir definieren unsere Aufgabe unter anderem darin, noch viele sinnvolle Standards zu setzen. Das überaus fachkompetente Kuratorium soll bei der Wahl der zu bearbeitenden Themen die richtigen Prioritäten setzen”, erläutert Termühlen. Das Kuratorium werde seine Arbeit im Mai 2017 aufnehmen. (jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Was tun, wenn die Versicherung nicht zahlt?

Fliegende Dachziegel, umkippende Bäume, vollgelaufene Keller – wer vernünftig ist, der sichert sein Heim gegen solche Schäden ab. Doch was tut man, wenn die Versicherung sich weigert zu zahlen?

mehr ...

Immobilien

F+B Mietspiegelindex: Durchschnittsmieten steigen erneut

Die Mieten für Deutschlands Immobilien steigen. Die ortsüblichen Vergleichsmieten sind in 2018 um 2,2 Prozent zum Vorjahr angestiegen. Das zeigt der Mietspiegelindex der F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt GmbH aus Hamburg.

mehr ...

Investmentfonds

Kryptowährungen: Der Optimismus kehrt zurück

Seit Tagen steigen die Preise von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ripple. Doch der Bär wird die Märkte nicht so schnell verlassen und Anleger sollten vorsichtig bleiben. Dazu rät Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei Etoro in seinem Kommentar:

mehr ...

Berater

Deutsche Finance bündelt Haftungsdach und 34f-Vertrieb

Der Asset Manager Deutsche Finance Group führt die bestehenden Vertriebs-Tochtergesellschaften Deutsche Finance Consulting und Deutsche Finance Advisors unter der Deutsche Finance Solution als Kompetenzplattform zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Negativzins-Kredite purzeln: Rekordzahl erreicht

Das Kreditportal Smava war seit 2017 der erste Anbieter Deutschlands, der einen negativen Zinssatz für Ratenkredite anbot, mittlerweile führen sie Negativzins- Kredite mit Zinssätzen mit bis zu minus fünf Prozent an. Doch jetzt weiteten sie diesen erneut um das Doppelte aus. Erstmalig in Deutschland können Kreditnehmer nun einen Jahreszinssatz von minus zehn Prozent einfordern.

mehr ...

Recht

Grundsatzurteil: Urlaub verfällt nicht automatisch

Wer seinen Urlaub nicht beantragt, muss nicht automatisch damit rechnen, dass er verfällt. Eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts nimmt stattdessen Arbeitgeber stärker in die Verantwortung.

mehr ...