„Fokus auf beratungsintensive High-End-Kunden“

Julia Jurisic aus Montabaur ist mit 23 Jahren die jüngste Absolventin des Studiums Finanzfachwirt/-in (FH) am Campus Institut und an der Hochschule Schmalkalden. Cash.Online sprach mit ihr über die Motivation zur Berufswahl, ihre Erfahrungen und Ziele.

asdsad
Julia Jurisic: „Mein Ziel ist es, mich auf beratungsintensive High-End-Kunden, wie zum Beispiel aus dem Gewerbebereich, zu konzentrieren.“

Cash.Online: Frau Jurisic, wie sieht Ihre weitere Karriereplanung als Finanzfachwirtin (FH) aus – was sind Ihre nächsten Ziele?

Jurisic: Zunächst ist es mir wichtig, bei dem Unternehmen wo ich derzeit angestellt bin, weitere Berufserfahrung zu sammeln. Beim Studium Finanzfachwirt/-in habe ich nicht nur fachlich sondern auch beruflich sehr interessante Einblicke erhalten, sodass mein wichtigstes Ziel die Selbstständigkeit ist. Um zusätzlich noch meine allgemeinen kaufmännischen Kenntnisse zu vertiefen, kann ich mir auch vorstellen, ein weiteres Studium im Bereich Finance oder BWL zu absolvieren.

Wo werden Ihre beruflichen Schwerpunkte liegen?

Inhaltlich möchte ich alles aus einer Hand anbieten und dabei insbesondere den Bereich der Geldanlagen weiter ausbauen. Da ich mit dem Abschluss nun den nötigen Kompetenzvorsprung habe, ist mein Ziel, mich auf beratungsintensive High-End-Kunden, wie zum Beispiel aus dem Gewerbebereich, zu konzentrieren. Dieser Zielgruppe möchte ich eine hochwertige Beratung zum Thema gesetzliche und private Krankenversicherung anbieten.

Welche fachlichen Inhalte des Studiums waren dafür besonders interessant für Sie?

Als ausgebildete Versicherungsfachfrau habe ich durch mein Studium vor allem viel interessantes aber auch praxisrelevantes Hintergrundwissen gelernt. So habe ich im Fach Bank und Börse einen Einblick bekommen, wie Fonds wirklich funktionieren. Aber auch im Sozialversicherungsbereich sind wir explizit auf verschiedene Kassen eingegangen und im Bereich der Rentenversicherung auf die unterschiedlichen Kammern der Berufsgruppen. Wenn ich beim Kunden mit diesen Themen konfrontiert werde, weiß ich jetzt genau, was gemeint ist. Außerdem kann ich nun die Produkte fachgerecht analysieren.

Seite zwei: „Beruflicher Durchbruch als Versicherungsexpertin

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.