Anzeige
10. Januar 2017, 09:26
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Maklerwebseiten: Die acht größten Gestaltungsfehler

Mobile Lösungen und Maklerapps werden immer wichtiger – da verliert man als Versicherungsmakler oft die Bedeutung der eigenen Internetseite aus den Augen. Diese ist und bleibt die Hauptanlaufstelle für Kunden und Interessenten. Die Usability-Experten von der Nielsen Norman Gruppe haben die größten Gestaltungsfehler zusammengestellt.

Webseite-makler in Maklerwebseiten: Die acht größten Gestaltungsfehler

Vermeiden Sie lange, unstrukturierte, überladene Content-Seiten.

1. Unerwartete Textplatzierungen
Schlecht platzierte Texte und Informationen, die vom User nicht gefunden werden, sind sinnlos. Viele Websites enthalten unpräzise Kategorien oder Texte, die aus Unternehmenssicht und nicht aus Nutzersicht formuliert wurden. Stimmt die Seitenstruktur nicht mit der Vorstellung der User überein, können diese nicht finden, was sie benötigen.

2. Kaum unterscheidbare Links und Kategorien
User verirren sich schnell auf einer Website, wenn sie die Punkte in der Hauptnavigation nicht eindeutig auseinanderhalten und zuordnen können. Namen von Kategorien und Links müssen nicht nur für sich alleine stehend sinnvoll gewählt werden, sondern auch in Verbindung mit anderen Optionen auf der Website.
 
3. Informationsinseln
Auf einigen Webseiten werden die Informationen sehr verstreut dargeboten, mit wenig oder gar keiner Verbindung zwischen den einzelnen Informationshappen. User haben dann keinen Grund zur Annahme, dass ein anderer Bereich der Website ergänzendes Material bietet. Eine Lösung besteht darin, die Informationsinseln mit Links zu verbinden. Eine elegantere Lösung wäre allerdings ein umfassenderer Ansatz, die verstreuten Informationen zu analysieren, zu aggregieren und den besten Platz auf der Webseite für sie zu finden.

Seite zwei: Belästigen Sie Ihre User nicht durch lange “Klickwege”

Weiter lesen: 1 2 3

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. Dies sind Tipps der Onpage Optimierung. Denken Sie auch daran, das Sie als Makler Ihre Webseite promoten müssen. Vom Advertorial bis zur Pressemitteilung, sollten Sie im Internet Ihr Angebot plakatieren und auf Ihre Webseite verweisen. Hier sollte man outsourcen und professionelle Hilfe suchen.

    Kommentar von Andreas Kandschur — 11. Januar 2017 @ 22:38

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

Winninger findet weiteren Partner

Die Winninger AG hat mit der Wifo GmbH einen neuen Partner beim Ankauf von Lebensversicherungen gewonnen. Über die Wifo-Plattform will Winninger die Möglichkeit anbieten, in wenigen Schritten einen Kaufvertrag herunterzuladen, der von Winninger bereits unterschrieben ist und damit ein verbindliches Angebot an den Kunden darstellt.

mehr ...

Investmentfonds

Saudi-Arabien auf dem Weg zum Schwellenland

In Saudi-Arabien wird in Kürze eine der größten börsennotierten Gesellschaften der Welt entstehen. Indexorientierte Anleger, die in Schwellenmärkte investieren wollten, müssen das Land künftig stärker in den Fokus nehmen, sagt Charles Sunnucks, Jupiter Asset Management. 

mehr ...
21.07.2017

Trendwende bei Gold

Berater

Liebe Verbraucherschützer, ist das Ihr Ernst?

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) fordert einmal mehr ein Provisionsverbot im Finanzvertrieb. Doch die Argumente werden immer abenteuerlicher. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbeteiligung: Was geschieht bei Tod des Anlegers?

Das durchschnittliche Alter von Fondsinvestoren ist vergleichsweise hoch. Daher sind Erbfälle mit Anteilen an geschlossenen Fonds keine Seltenheit. Was geschieht jedoch mit einer Fondsbeteiligung im Todesfalle eines Anlegers?

mehr ...

Recht

Laufende Bestandsprüfungen keine Maklerpflicht

Makler sind nicht dazu verpflichtet turnusmäßige Gespräche mit ihren Kunden zu führen oder bei der Übernahme laufender Verträge in die Betreuung eine Risikoanalyse durchzuführen. Dies gilt jedenfalls, wenn kein konkreter Anlass vorliegt, so das OLG Frankfurt. Gastbeitrag von Jürgen Evers, Kanzlei Blanke Meier Evers Rechtsanwälte

mehr ...