Anzeige
31. Mai 2018, 15:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Mittelstandsverband warnt vor “Entdigitalisierung”

Knapp eine Woche nach Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) vor einer “Entdigitalisierung unserer Wirtschaft” gewarnt. “Die Mittelständler brauchen deutlich mehr Zeit, um ihre Unternehmen komplett DSGVO-konform zu machen”, sagte Verbandspräsident Mario Ohoven der Deutschen Presse-Agentur.

88057354 in Mittelstandsverband warnt vor Entdigitalisierung

Mario Ohoven: “Mir macht große Sorgen, dass viele Mittelständler ihre digitalen Aktivitäten einschränken oder sogar einstellen.”

Bei Verstößen gegen die Verordnung sollte die Politik die Sanktionen ein halbes Jahr aussetzen,”um den Firmen die berechtigten Ängste zu nehmen”.

Seit 25. Mai soll das neue Regelwerk EU-weit für einen besseren Datenschutz sorgen. So wird die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen, Vereine oder Behörden jetzt deutlich strenger geregelt. Bei Verstößen drohen saftige Strafen – für Unternehmen Zahlungen bis zu 20 Millionen Euro oder vier Prozent des Jahresumsatzes.

“Mir macht große Sorgen, dass viele Mittelständler ihre digitalen Aktivitäten einschränken oder sogar einstellen”, sagte Ohoven. “Hier droht eine Entdigitalisierung unserer Wirtschaft.” Aus Angst vor unbeabsichtigten Verstößen und Abmahnungen würden beispielsweise Newsletter eingestellt oder Homepages deaktiviert – und damit auf Umsatz im E-Commerce verzichtet.

Mehrbelastung durch Bürokratie

Laut Ohoven ist die Angst durchaus berechtigt: “Wir wissen von einschlägigen Anwälten und Vereinen, die sich auf ihre Weise auf die DSGVO ‘vorbereitet’ haben und jetzt anfangen, im Netz gezielt nach potenziellen Opfern für Abmahnungen zu suchen.”

Dem BVMW zufolge bringt die DSGVO bis zu 60 Prozent Mehrbelastung im Bereich Datensicherheit, vor allem durch Bürokratie. Das Regelwerk ziele auf international agierende Konzerne ab, treffe aber vor allem die mittelständischen Unternehmen, so die Kritik. (dpa-AFX)

Foto: BVMW

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Neuer Vertriebsvorstand für Interrisk: Stephan übernimmt

Die InterRisk bereitet sich frühzeitig auf einen Wechsel im Vorstand vor. Nach mehr als 33 Berufsjahren bei den InterRisk-Gesellschaften, davon 28 Jahre als verantwortlicher Vorstand für das Ressort „Vertrieb und Marketing“, wird Dietmar Willwert im Mai 2020 mit Erreichen der Altersgrenze planmäßig in Ruhestand gehen.

mehr ...

Immobilien

Hausbau: Wie sich Bereitstellungszinsen gering halten lassen

Bereitstellungszinsen können sich beim Hausbau schnell zum Kostentreiber entwickeln. Vor allem in der aktuell angespannten Marktsituation, wo Bauarbeiten oft erst sechs bis neun Monate nach Unterzeichnung des Vertrags beginnen, sollte man auf diese Extragebühren beim Baukredit besonders achten.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...